Skip to main content
Corona: leere Strasse im lockdown
Frau im Park mit Schirm und Taschentuch
Lunge dargestellt als Bäumchen, eine halbe Lunge steht unter Feuer

Behandlung einer Lungenentzündung

Eine Lungenentzündung kann verschiedene Teile der Lunge betreffen und wird meistens durch Bakterien, Viren und andere Erreger hervorgerufen. Die Infektionskrankheit ist vor allem für ältere Menschen sehr gefährlich und macht sich durch unterschiedliche Symptome bemerkbar. Erfahren Sie hier, woran Sie die Erkrankung erkennen, wie sie behandelt wird und was Sie tun können, um eine Lungenentzündung zu vermeiden.

Mäuse auf einem Ast sitzend
schmeatische Darstellung eines Coronavirus in Schwarzweiss
Petrischale mit sich ausbreitendem Mycel (Pilz)
Frau, die sich ein Ohr zuhält

Richtig handeln bei Hörsturz

Ein Hörsturz tritt plötzlich auf und kann mit Hörverlust oder Taubheit einhergehen. Obwohl es keine gänzlich abgesicherte Therapie gibt, kann mit einer frühen Behandlung ein teilweise positiver Krankheitsverlauf erzielt werden.

Händedruck mit Mikroben

Die beliebtesten Infektiologen 2020

Sie sind auf die Diagnose und Behandlung von Infektionskrankheiten spezialisiert. Bei Auslandsreisen stehen sie uns bezüglich Impfungen mit Rat und Tat zur Seite! Wir haben die beliebtesten Infektiologen des Landes mit dem DocFinder Patients' Choice Award 2020 ausgezeichnet. Lesen Sie anbei, wer es in die Rangliste geschafft hat.

Stillendes Baby

Warum Stillen das Beste für Ihr Baby ist

Die optimale Nahrung für Säuglinge ist immer noch die Muttermilch – idealerweise während der ersten 4-6 Lebensmonate. Nichtsdestotrotz haben viele Frauen zu Beginn der Stillzeit mit Anfangsschwierigkeiten zu kämpfen - mit zu wenig Milch, Entzündungen der Brust oder der richtigen Anlegeposition des Babys. Was Sie beachten sollen, damit es mit dem Stillen klappt.

Eierkarton mit Eier, aufgemalte Salmonellenerreger

Salmonellen und Salmonellenvergiftung

Salmonellen sind Bakterien, die verschiedene Erkrankungen auslösen können, darunter Magen-Darm-Entzündungen (Gastroenteritis, Salmonellose). Anzeichen einer Salmonellenvergiftung sind u. a. Durchfall, Erbrechen und Bauchschmerzen. Wo Salmonellen vorkommen, wie man sich anstecken kann, wie eine Salmonellen-Enteritis behandelt wird und wie man ihr vorbeugen kann, lesen Sie hier.