Reizdarmsyndrom

Behandlung des Reizdarmsyndroms

Welche Therapien können beim Reizdarmsyndrom eingesetzt werden? Antworten darauf hat die Gastroenterologin Dr. Corinna Geiger.

Frau, die sich Tabletten auf die Hand leert

Antibiotika - Was man darüber wissen sollte

Erfahren Sie mehr darüber, wie Antibiotika wirken, welche Substanzen eingesetzt werden und welche Gefahren aufgrund von Resistenzen ausgehen.

Ameisen am Fuß

Polyneuropathie

Polyneuropathien sind Reizleitungsstörungen des peripheren Nervensystems, die sich als Miss-, Minder- oder Fehlempfindungen äußern.

Priv. Doz. Dr. Heimo Clar

Ärzte im Porträt: Priv. Doz. Dr. Heimo Clar

Der Orthopäde Priv. Doz. Dr. Heimo Clar wurde kürzlich als einer der beliebtesten Ärzte von DocFinder ausgezeichnet. Ein Porträt.

Seil mit Knoten um Bauch

Ileus - Darmverschluss

Ein Ileus ist ein mechanischer oder lähmungsbedingter Darmverschluss, und damit ein sehr häufiges Gesundheitsproblem.

Schmematische Darstellung von Leberkrebs

Leberkrebs - Hepatozelluläres Karzinom (HCC)

Hauptrisikofaktor für Leberkrebs (hepatozelluläres Karzinom, HCC), der häufig in Lunge und Knochen streut, ist eine Leberzirrhose.

abnormale Plasmazelle - multiples Myelom

Multiples Myelom

Das Multiple Myelom ist nicht heilbar, aber Lebenszeit und -qualität der Betroffenen können heute deutlich verlängert bzw. verbessert werden.

Frau kratzt sich am Unterarm

Juckreiz (Pruritus)

Juckreiz (Pruritus) kann erhebliche Beschwerden verursachen und Betroffene zu vermehrten Kratzen verleiten - ein Teufelskreis.

Violettes Band als Zeichen für Bauchspeicheldrüsenkrebs

Bauchspeicheldrüsenkrebs

Dieser Tumor gilt als besonders heimtückisch, unter anderem deshalb, da er in frühen Stadien kaum Symptome macht und oft nicht rechtzeitig erkannt wird.

Darstellung der Gesichtsnerven

Trigeminusneuralgie

Trigeminusneuralgie: Der Schmerz ist sehr heftig, hält nur kurz an, kann aber immer wieder auftreten. Bis zu hundertmal am Tag.

Darstellung des weiblichen Reproduktionssystems, Grafik

Myome

Myome sind gutartige Wucherungen, die in der Muskelschicht der Gebärmutter entstehen und -
mit Ausnahmen - wenig Probleme machen.

Zeichnung eines Magens mit gastroösophagealem Reflux

Gastroösophagealer Reflux

Gastroösophagealer Reflux liegt vor, wenn es zum Rückfluss von Mageninhalt in die Speiseröhre kommt.