Frau mit einer Rachenentzündung hält sich den Hals

Rachenentzündung – Pharyngitis

Die Rachenentzündung ist eine der häufigsten Erkrankungen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich und die häufigste Ursache von Halsschmerzen. Oft tritt die Rachenentzündung im Rahmen einer Erkältung auf; besonders häufig betroffen sind Kinder. Wie sich eine akute von einer chronischen Rachenentzündung unterscheidet und wie diese therapiert werden, erfahren Sie hier.

Sonnenbrand am Rücken

Sonnenbrand: Wie schütze ich meine Haut?

Sonneneinstrahlung und die damit verbundenen Risiken werden häufig unterschätzt. Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Haut gezielt vor Sonnenbrand und Hautkrebs schützen.

Frau mit nassen Haaren unter einem Turban

Welche Hausmittel helfen gegen Schuppen?

Wenn die Kopfhaut juckt und die Schuppen rieseln, ist schnelle Hilfe gefragt. Zum Glück gibt es einige Hausmittel, die Abhilfe schaffen. Dazu zählen Joghurtpackungen oder eine Behandlung mit Kräuterauszügen. Welche Hausmittel wirklich helfen und wie man diese am besten einsetzt, erfahren Sie hier.

Patientin beim Arzt, Untersuchung des Halses

Behandlung einer Angina tonsillaris – Mandelentzündung

Eine eitrige Mandelentzündung gehört wegen möglicher Folgeerkrankungen in ärztliche Behandlung! Es gibt aber einiges, was Sie bei einer nicht-eitrigen Infektion bei einer akuten Mandelentzündung (auch als begleitende Maßnahmen einer vom Arzt verordneten Antibiotika-Therapie) tun können.

Frau, die sich in einem großen Halstuch versteckt

Halsschmerzen

Erkältung, Grippe, Mandelentzündung, Röteln, Refluxkrankheit… – Halsschmerzen können ganz verschiedene Ursachen haben. In vielen Fällen sind Halsschmerzen durch einen Virusinfekt bedingt und treten gemeinsam mit Schluckbeschwerden, Heiserkeit, Kopfschmerzen und anderen Beschwerden auf. Zumeist klingen sie nach einigen Tagen wieder ab und ein Arztbesuch ist nicht nötig, in manchen Fällen ist eine Abklärung jedoch ratsam. Alles Wichtige zu Ursachen, Untersuchungen, Behandlung.

Zwei Teekannen, Honig und Zucker auf schwarzem Untergrund

Behandlung von Husten

Prinzipiell gilt es, nicht den Husten, der ja nur ein Symptom ist, sondern die ihm zugrunde liegende Erkrankung zu behandeln. Hat eine sonst gesunde Person Husten im Rahmen einer Erkältung (grippaler Infekt), kann man einfach warten, bis der Körper von selbst das Husten „abstellt“, die Erkältung also abgeheilt ist. Husten lässt sich aber auch durch eine Reihe von Maßnahmen lindern.

Missmutiges Kind mit Fieberthermometer im Mund

Fieber senken – Wann und Wie?

Mit Fieber reagiert der Körper, um Krankheitserreger abzutöten. Daher sollte man nicht gleich mit fiebersenkenden Maßnahmen kontern. Ab wann das Fieber gesenkt werden sollte und welche Medikamente und Hausmittel die Temperatur wieder sinken lassen, lesen Sie hier.

Mann mit Zahnschmerzen

Zahnschmerzen – Zahnaufbau und Ursachen, Hausmittel

Zahnschmerzen gehören für viele Menschen zu den unangenehmsten Schmerzen überhaupt. Die möglichen Ursachen von Zahnschmerzen sind sehr vielfältig. Zumeist sind die Beschwerden auf Zahnerkrankungen zurückzuführen, es können aber auch Erkrankungen in anderen Körperbereichen dahinterstecken. Wichtig ist es, möglichst rasch einen Zahnarzt aufzusuchen, zwischenzeitlich können bestimmte Hausmittel helfen.

Junge Frau mit Regelschmerzen

Regelschmerzen – Symptome, Ursachen und Formen, Behandlung

Regelschmerzen kommen sehr häufig vor. Zumeist sind die Schmerzzustände erträglich, manchmal erreichen sie jedoch ein solches Ausmaß, dass sie das körperliche Wohlbefinden und die Lebensqualität stark beeinträchtigen. Wieso es zu Regelschmerzen kommt, welche allgemeinen Maßnahmen und Hausmittel helfen können und wann es wichtig ist, einen Arzt aufzusuchen, lesen Sie hier.

Zahnfleischentzündung

Zahnfleischentzündung (Gingivitis)

Zahnfleischentzündungen werden meistens durch bakterielle Zahnbeläge verursacht und sind in einem großen Teil aller Fälle auf mangelnde Mundhygiene zurückzuführen. Typische Anzeichen sind gerötetes und geschwollenes Zahnfleisch und Zahnfleischbluten, in manchen Fällen kommt es auch zu Schmerzen im betroffenen Bereich. Durch eine intensive Mundhygiene klingt die Entzündung häufig nach einigen Tagen ab. Lässt sie sich nicht in den Griff bekommen, sollte möglichst zeitnah ein Zahnarzt aufgesucht werden.