Skip to main content
ein starkes Herz an einer Kette sprengt eine starre Barriere
Herzinsuffizienz: Papierherz auf Hand
Bartträger schlafend im Bett mit Teddybär
Frau am Bett eines Komapatienten
EEG-Kardiogramm
Herz wir von mehreren Händen gehalten
Beine einer Frau im Sommerkleid
Darstellung atherosklerotischer Plaques in einem Blutgefäß
Foto eines Fadenpendels (Newton Pendel), an dem statt einer der Kugeln ein Herz angebracht ist

Koronare Herzkrankheit

Die koronare Herzkrankheit (KHK) ist eine der häufigsten Herzerkrankungen. Dabei handelt es sich um eine Unterversorgung des Herzmuskels mit sauerstoffreichem Blut, die durch verengte oder verschlossene Herzkranzgefäße verursacht wird. Die KHK ist häufig mit Schmerzen im Brustraum verbunden und kann zu Herzinsuffizienz und schlimmstenfalls zum Herzinfarkt führen. Mit einer adäquaten Behandlung kann man aber gut mit einer KHK leben.

Elektrokardiogramm mit Herz