CMD - Kaufunktionsstörung

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) - Kaufunktionsstörungen

Die craniomandibulären Dysfunktion (CMD) ist eine weitverbreitete Kaufunktionsstörung. Die Dysfunktion kann negative Auswirkungen auf die allgemeine Gesundheit haben und erfordert in der Therapie oft die Zusammenarbeit verschiedener Ärzte und Therapeuten.

Kieferorthopädie

Kieferorthopädie

Die Kieferorthopädie ist ein Teilbereich der Zahnheilkunde, der sich mit der Diagnose, Behandlung und Prävention von Zahn- und Kieferfehlstellungen befasst. Fehlstellungen von Zähnen und Kiefer sind meist nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern können die gesamte Mundgesundheit und andere Bereiche der Gesundheit beeinträchti

Kieferklemme und Kiefersperre

Kieferklemme und Kiefersperre

Kiefersperre und Kieferklemme sind Störungen des Kieferschlusses. Bei einer Kieferklemme kann der Mund nicht mehr geöffnet werden. Bei einer Kiefersperre ist der Kieferschluss behindert oder nicht ausführbar. Der Mund lässt sich nicht mehr richtig schließen. Die Ursachen sind vielfältig, aber die Störungen sind behebbar.

Frau, die sich Tabletten auf die Hand leert

Antibiotika - Was man darüber wissen sollte

Erfahren Sie mehr darüber, wie Antibiotika wirken, welche Substanzen eingesetzt werden und welche Gefahren aufgrund von Resistenzen ausgehen.

Dr. Jochen Leidl

Zahnarztphobie: Behandlung unter Narkose

Zahnarztphobie, Odontophobie, Dentalphobie oder schlicht Zahnarztangst - für die Angst vor dem Zahnarzt gibt es viele Namen. Eine Behandlung unter Narkose kann für Angstpatienten ein Rettungsanker sein.

DDr. Gerald Jahl

Knochenaufbau - Sinuslift

Ein Knochenaufbau wird von spezialisierten Zahnärzten vorgenommen, wenn das Volumen des Kieferknochens nicht ausreicht, um ein Zahnimplantat stabil darin verankern zu können.

Kieferorthopädische Behandlungen

Univ.-Prof. DDr. med. Erwin Jonke beantwortet in dieser Experten-Sprechstunde Fragen zum Thema kieferorthopädische Behandlungen.

Bruxismus: Zahnarzt-Equipment plus Bissschiene

Bruxismus - Zähneknirschen

Bruxismus: das unterbewusste Knirschen mit den Zähnen kann zu erheblichen Zahnschäden und Verspannungen führen. Doch es gibt geeignete Therapien dagegen.