Frau Anleitung Brustuntersuchung, abtasten
shutterstock.com

Brustkrebs Früherkennung: So gelingt die Selbstuntersuchung

Zu den wichtigsten Maßnahmen in der Brustkrebsvorsorge zählt die regelmäßige Selbstabtastung der Brust. Als verdächtige Symptome gelten Knoten, Verhärtungen, Verfärbungen und optische Veränderungen der Brust. Wenn Sie im Zuge einer Selbstuntersuchung eine solche Veränderung feststellen, sollten Sie diese bei Ihrem Arzt abklären lassen.

Brust - Selbstuntersuchung
DocFinder/shutterstock.com
  • Stellen Sie sich mit nacktem Oberkörper vor einen Spiegel
  • Strecken Sie Ihre Arme hinter den Kopf und betrachten Sie die Symmetrie Ihrer Brüste und die Einziehung der Brustwarzen im Spiegel.
  • Achten Sie darauf, ob Sie Veränderungen bemerken.
  • Stemmen Sie Ihre Arme auch in die Hüfte, beugen Sie sich nach vorne und beobachten Sie, ob sich in der Bewegung der Brust Veränderungen abzeichnen.
  • Als nächstes heben Sie einen Arm hinter den Kopf.
  • Beginnen Sie nun mit Ihrer freien (Abtast-)Hand die Brust systematisch von außen nach innen und von oben nach unten kreisförmig abzutasten.
  • Die Hand sollte während des Abtastens eine eher flache Position einnehmen.
  • Bewegen Sie Ihre Finger dabei ähnlich wie beim Klavierspielen.
  • Durch das Aufsetzen der einzelnen Finger können Sie auch tiefer in das Gewebe tasten, um etwaige
  • Veränderungen feststellen.
  • Drücken Sie auch Ihre Brustwarzen vorsichtig und überprüfen Sie, ob es zu Absonderungen von Flüssigkeit kommt.
  • Wiederholen Sie den Vorgang nun auch auf der anderen Brust.
  • Vergessen Sie beim Brust-Abtasten nicht, auch Ihre Achselhöhlen mit abzutasten!
  • Idealerweise wiederholen Sie die Selbstuntersuchung auch im Liegen.
  • Falls Sie etwas Ungewöhnliches ertasten sollten, klären Sie das bitte mit Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin ab.
  • Autor

    Katharina Miedzinska, MSc

    Medizinjournalistin

    Katharina Miedzinska-Baran ist eine freie Medizinjournalistin, Biologin und Diätologin mit umfangreicher Expertise in der Erstellung medizinischer Inhalte sowie großem Interesse an Gesundheitsthemen.

https://www.krebshilfe.net/information/krebsformen/brustkrebs/

https://www.europadonna.at/index.php

https://de.wikipedia.org/wiki/Brustkrebs#Selbstuntersuchung

Das könnte Sie auch interessieren
CT-Bild von Fötus in Eileiter - Ultraschallbild Eileiterschwangerschaft

Eileiterschwangerschaft

Bei einer Eileiterschwangerschaft nistet sich die befruchtete Eizelle im Eileiter ein. Dies kann zu lebensgefährlichen Situationen führen.

Frau mit Tuch über Inhalationsschüssel

Behandlung einer Sinusitis - Nebenhöhlenentzündung

Bei einer Nebenhöhlenentzündung lohnt es sich, verschiedene Behandlungsmöglichkeiten auszuprobieren bzw. miteinander zu kombinieren.

Fuß tritt auf rostigen Nagel. Tetanus Gefahr

Tetanus (Wundstarrkrampf)

Tetanus ist eine bakterielle Infektionskrankheit. Ohne Behandlung verläuft Tetanus tödlich, wirksamster Schutz ist die Impfung.

Mammographie: Arzt betrachtet Röntgenbilder

Was sind die Vor- und Nachteile einer Mammographie?

Die Mammographie ist die wichtigste Untersuchung zur Früherkennung von Brustkrebs und kann auch zur näheren Diagnostik eingesetzt werden. Dabei wird die Brust geröntgt.