Skip to main content
Stilisierte Darstellung einer Leber mit Fettzellen
Küsschen: Lippenstiftspuren
Epigenetik: Frau hält Petrischale in Händen
Arzt führt eine Tastuntersuchung der Lymphknoten durch

Non-Hodgkin-Lymphom (NHL)

Bei einem Non-Hodgkin-Lymphom (NHL) handelt es sich um einen Tumor, der das Lymphgewebe befällt. Typische Symptome sind geschwollene Lymphknoten, vielfach auch Fieber, Nachtschweiß und Gewichtsabnahme. Für die Erkrankung stehen mehrere, darunter auch relativ neue Behandlungsoptionen zur Verfügung.

stilisierte Röntgenaufnahme mit Tumor im Darm

Darmkrebs – Symptome, Verlauf und Behandlung

Darmkrebs ist ein relativ häufig vorkommender bösartiger Tumor des Dick- oder Mastdarms, der sich meist aus gutartigen Polypen entwickelt und oft lange keine Symptome macht. Vorsorgeuntersuchungen sind daher äußerst wichtig. Denn wird dieser Tumor rechtzeitig entdeckt, sind die Heilungsaussichten sehr gut.

Ritter mit Schild und Schwert
Foto eines Mannes von hinten
Eine Frau hält ein blaugrünes Band in ihren Händen (Symbol für den Tumor)

Eierstockkrebs – Ovarialkarzinom

Eierstockkrebs ist ein bösartiger Tumor der Eierstöcke. Die Erkrankung trifft vor allem Frauen nach der Menopause und wird oft erst spät entdeckt. Die Therapie hängt davon ab, wie weit das Ovarialkarzinom fortgeschritten ist und besteht in der Regel aus einer aufwändigen Operation. Die Prognose für Patientinnen hängt wesentlich von der Ausbreitung und Aggressivität des Tumors ab.

Tabletten auf weißem Hintergrund
blühender japanischer Knöterich