Gesundheitsnews

Gesundheitsnews

COPD Patient mit Atemhilfe

Bei einer chronischen obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) kommt es unbehandelt zu einem fortschreitenden Verlust der Lungenfunktion. Hauptursache der COPD ist aktives und passives Rauchen, die meisten COPD-Patienten rauchen oder haben geraucht. Die Erkrankung entwickelt sich schleichend und ist nicht heilbar, jedoch gut therapierbar. Krankheitsverlauf, Symptome, Diagnose und Behandlung - lesen Sie hier alles Wichtige über COPD.
Knie wird von Ärztin untersucht

Eine Bakerzyste ist eine mit Gelenkflüssigkeit gefüllte Ausstülpung der Gelenkkapsel des Kniegelenks. Sie entsteht häufig bei sogenannten chronischen Kniebinnenerkrankungen. Lesen Sie hier alles über Ursachen, Symptome, Diagnose und Therapie der Bakerzyste.
Mann stemmt gewichte

Ein Muskelkater äußert sich durch schmerzende und zumeist harte und druckempfindliche Muskeln und tritt meistens nach Überbelastung beim Sport oder bei anderen intensiven oder ungewohnten körperlichen Aktivitäten auf. Ein Muskelkater hinterlässt keine bleibenden Schäden und ist nach einigen Tagen von alleine wieder verschwunden, während er besteht, kann er jedoch sehr unangenehm und beeinträchtigend sein. Lesen Sie hier, welche Ursachen ein Muskelkater hat, was bei den typischen Beschwerden hilft und wie man diesen vorbeugen kann.
Mann mit zwei Masken bei einer Therapeutin.

Das Borderline Syndrom ist eine schwerwiegende Persönlichkeitsstörung, die durch impulsives Verhalten und starke Schwankungen in den Gefühlen, dem Selbstbild und zwischenmenschlichen Beziehungen gekennzeichnet ist. Lesen Sie hier Wesentliches zu Definition, Ursachen, Symptomen und Behandlung des Borderline Syndroms.
Ältere Dame mit schmerzen in der Hüfte. Anzeichen für Schleimbeutelentzündung

Schleimbeutel schützen bestimmte Körperstellen vor Druck und übermäßiger Reibung. In Folge von Überlastung, bestimmten Erkrankungen und Infektionen können sich Schleimbeutel entzünden, was zu Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und anderen Beschwerden führen kann. Eine solche Entzündung muss gründlich ausheilen. Lesen Sie hier mehr über die möglichen Ursachen, die Abklärung und Behandlung einer Schleimbeutelentzündung.
Frau mit schmerzen in Bauchregion

Eine akute Bauchspeicheldrüsenentzündung kann verschiedene Komplikationen verursachen und lebensbedrohlich sein, heilt mit der richtigen Therapie jedoch zumeist wieder ab. Bei einem chronischen Verlauf kommt es häufig zu einer dauerhaften Schädigung der Bauchspeicheldrüse und verschiedenen Folgeerkrankungen. Grundlegend wichtig bei chronischer Bauchspeicheldrüsenentzündung ist, dass es Betroffenen gelingt, dauerhaft auf Alkohol zu verzichten und einen gesunden Lebensstil zu pflegen. Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung – alles Wichtige über akute und chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung lesen Sie hier.
Illustrierter Zahn mit Parodontitis

Parodontitis, umgangssprachlich auch Parodontose genannt, ist eine weit verbreitete Erkrankung des Zahnhalteapparats. Sie wird durch Bakterien verursacht und ist zumeist auf mangelhafte Mundhygiene zurückzuführen. Unbehandelt kann es zu einer weitreichenden Schädigung des Zahnhalteapparats und zu Zahnverlust kommen, darüber hinaus erhöht Parodontitis das Risiko für verschiedene andere Erkrankungen. Lesen Sie hier, wie und wodurch Parodontitis entsteht, welche Anzeichen typisch sind, wie Parodontitis behandelt wird und was man täglich tun kann, um die Mundgesundheit zu fördern und Parodontitis vorzubeugen.
Älterer Mann mit abgenommener Brille fasst sich ans rechte Auge

Bei einem grünen Star (Glaukom) handelt es sich um eine Erkrankung des Auges, bei welcher der Sehnerv geschädigt wird. Unbehandelt führt ein grüner Star zu Gesichtsfeldausfällen und Erblindung. Eine frühe Diagnose und Behandlung sind besonders wichtig. Lesen Sie hier, wie grüner Star entsteht, welche Formen es gibt und wie die Erkrankung diagnostiziert und behandelt wird.
Ältere Dame die kurzzeitig das Bewusstsein verloren hat und am Boden liegt.

Eine Synkope ist eine plötzliche kurze Ohnmacht. Betroffene verlieren für einige Sekunden das Bewusstsein, erholen sich danach jedoch meist rasch wieder. Synkopen sind häufig harmlos, manchmal steckt jedoch eine behandlungsbedürftige Erkrankung dahinter, weswegen der plötzliche Bewusstseinsverlust ärztlich abgeklärt werden sollte. Formen, Ursachen, vorbeugende und Erste Hilfe-Maßnahmen – alles Wichtige zum Thema Synkope lesen Sie hier.
Krankenpflegerin hilft ältern Patienten

Demenz ist ein Überbegriff für den krankhaften Abbau geistiger Fähigkeiten, der viele Ursachen haben kann. Heute kennt man zahlreiche Formen der Erkrankung; die bekannteste ist die Alzheimer-Krankheit. Lesen Sie hier Wesentliches über Ursachen, Symptome, Verlauf, Diagnose und Behandlung der Demenz.

FOLGEN SIE UNS

TOP GELESEN

Unser Körper entwickelt Fieber, um die Immunabwehr anzukurbeln. Generell wird daher empfohlen, Fieber nicht sofort...