Gesundheitsnews

Gesundheitsnews

Nesselsucht (Urtikaria) ist weit verbreitet und macht sich durch Quaddeln auf der Haut bemerkbar. Die Hauterkrankung kann mit Medikamenten meistens gut behandelt werden.

Hygiene ist die Lehre von der Prävention von Krankheiten und von der Erhaltung, Förderung und Festigung der Gesundheit. Was Sie selbst in diesem Bereich tun können, lesen Sie hier.

Blasenentzündungen werden in der Mehrheit der Fälle durch Bakterien verursacht. Mit der richtigen Antibiotika-Therapie lassen sich die Beschwerden meistens rasch bessern.

Blähungen sind Folge einer verstärkten Gasproduktion im Magen oder Darm. Mithilfe einfacher Mittel lassen sich Flatulenzen meistens gut mildern und verhindern.

Was genau Herzinsuffizienz ist, welche Behandlungen es gibt und was Sie tun können, um Herzinsuffizienz vorzubeugen, lesen Sie hier.

Arthrose betrifft die Mehrheit aller über 50-Jährigen. Konservative Therapien können den Verlauf bei Früherkennung verlangsamen und die Schmerzen mildern.

Was genau Inkontinenz ist, wie sich die einzelnen Formen voneinander unterscheiden, welche Behandlungen es gibt und was Sie tun können, um Inkontinenz vorzubeugen, lesen Sie hier.

Bei einer Pollenallergie handelt es sich um eine allergische Erkrankung, die hierzulande weit verbreitet ist. Wie eine Pollenallergie entsteht, welche Behandlungen helfen und was Betroffene selbst tun können, um das Auftreten der unangenehmen Beschwerden zu verhindern, lesen Sie hier.

Nagelpilz ist ein lästiges durch Pilze verursachtes Leiden. Die Infektion kann das Nagelbett zerstören und erfordert fast immer eine medikamentöse Therapie.

Warzen werden durch eine Virusinfektion verursacht. Neben einer Therapie beim Arzt sollten Betroffene strenge Hygienemaßnahmen einhalten um Warzen schnell wieder loszuwerden.

FOLGEN SIE UNS

TOP GELESEN

Die Gürtelrose ist eine Erkrankung, die unbehandelt zu schweren Komplikationen und chronischen Schmerzen führen kann. Woran sie eine Gürtelrose erkennen und wie die Krankheit behandelt wird, lesen Sie hier.