Brustvergrößerung – Sprechstunde

Brustvergrößerung – Sprechstunde

Stand: Oktober 2016

Univ.Prof. Dr. Edvin Turkof, Facharzt für Plastische, Ästhetische u. Rekonstruktive Chirurgie in 1060 Wien beantwortet in dieser Video-Sprechstunde Fragen zum Thema Brustvergrößerung.

Wie können sich Patientinnen perfekt auf eine Brust OP vorbereiten?

Univ.Prof. Dr. Edvin Turkof: Es ist wichtig, dass die Patientinnen und Patienten möglichst umfassende Informationen dazu bekommen, wie Sie sich auf den Eingriff vorbereiten können. Das bedeutet, dass es nicht nur darum geht ihnen mitzuteilen, was passiert, sondern man muss Ihnen auch nahebringen, welche Komplikationen es gibt – wie die Nachsorge sowie die Vorbereitung abläuft – denn wir wollen keine Überraschungen erleben, bei denen sie im Nachhinein enttäuscht werden. Wir haben vor einigen Jahren die ENZYKLOPAEDIA AESTHETICA herausgegeben.

Das ist ein 13-bändiges Kompendium, in welchem jedes Buch eine Operation beschreibt und sowohl Zeichnungen, als auch Bilder umfasst – wo auch mögliche Komplikationen und eben solche wichtigen Informationen exakt aufgelistet sind. Auf jeweils über 120 Seiten werden auf diese Weise viele Operationen in einem Buch zusammengefasst und wenn eine Patientin dieses Buch liest, ist Sie sicher sehr gut vorbereitet - der Umfang unterscheidet dieses Werk von ähnlichen Büchern, bei denen eine Operation meist nicht ausreichend klar beschrieben wird.

Sehen Sie auf der nächsten Seite: Welche Innovationen gibt es am Markt der Brustimplantate?

Seite 1 2 3 4 5 Weiter
Autor: