Geneditierung: DNA mit Pinzette
Tabletten in Hand
Männerfüße ins Schlapfen

Periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAVK) – Schaufensterkrankheit

Eine periphere arterielle Verschlusskrankheit ist durch eine fortschreitende Verengung der Beinarterien gekennzeichnet. Manchmal sind auch die Arme betroffen. Es kommt zu einer Durchblutungsstörung im Bereich der Beine, was zu Schmerzen beim Gehen und anderen Beschwerden führt und Betroffene zu regelmäßigen Gehpausen, ähnlich wie bei einem Schaufensterbummel, zwingt. Es handelt sich um eine ernst zu nehmende Erkrankung, die möglichst frühzeitig behandelt werden sollte.

Verstopfte Arterie in 3D

Cholesterin – Definition, Werte, Behandlung bei erhöhtem Spiegel

Lesen Sie hier, was Cholesterin ist, wie Cholesterinwerte bestimmt und eingeteilt werden und wie ein zu hoher Cholesterinspiegel vermieden werden kann.