Skip to main content
Umrisse einer Frau, Vulva als Herz
Kopf-Halstumoren

Vorsorge Gebärmutterhalskrebs

Gebärmutterhalskrebs wird durch HP-Viren verursacht und entwickelt sich über viele Vorstufen. Lesen Sie hier mehr über die Säulen der Vorsorge und Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs.

Gynäkologe spricht mit Patientin

HPV Diagnose – der Besuch beim Gynäkologen

Der PAP-Abstrich gilt seit vielen Jahren als wichtigste Maßnahme zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs und hat dazu beigetragen die Häufigkeit und Sterblichkeitsrate der Erkrankung zu senken. Wir haben alles Wichtige zu diesen Themen hier für Sie zusammengefasst.

HPV Impfung

HPV Impfung

Bei humanen Papillomaviren (HPV) handelt es sich um eine Virusart, die unterschiedliche Erkrankungen beim Menschen auslösen kann. Dabei unterscheidet man zwischen Hoch- und Niedrigrisiko-HPV-Typen (LR-HPV-Typen und HR-HPV-Typen).

Ärztin hält Symbol für Gebärmutterhalskrebs hoch

Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom) – Was ist das?

Wichtigste Ursache für die Entwicklung von Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom) ist eine Infektion mit humanen Papillomviren. Mehr zu den Vorsorge- und Früherkennungsmaßnahmen sowie zu Ursachen, Vorstufen und Behandlungsmöglichkeiten von Gebärmutterhalskrebs lesen Sie hier.

Mann mit Ärztin

HPV bei Männern

HPV ist keine reine Frauensache, ganz im Gegenteil. Männer sind ebenso von HPV-Infektionen betroffen wie Frauen. Wie Mann sich ansteckt, welche Erkrankungen HP-Viren bei Männern verursachen können und welche Schutzmaßnahmen es gibt, lesen Sie hier.