Univ.Prof. Dr. Georg Schatzl

4,8
(37)
UrologeWahlarzt u. Privat
01/40180... Nr. zeigen
Lazarettgasse 25/2/10, 1090 Wien
Lazarettgasse 25/2/10, 1090 Wien  Route planen
Karte zeigen
Barrierefreier Zugang

Gerne stehe ich Ihnen in einer meiner beiden Ordinationen zur Verfügung.
Beachten Sie bitte, dass in meiner Hauptpraxis in der Wiener Privatklinik auf Grund der dort verfügbaren Ausstattung und Geräte umfassendere und weiter reichende Untersuchungen möglich sind.

Sie können mir auf dieser Seite über das untenstehende Anfrageformular auch gerne eine Nachricht senden.
Ich melde mich so rasch wie möglich bei Ihnen!

Weniger anzeigen

Willkommen in der Ordination von Univ. Prof. Dr. Georg Schatzl

Als Facharzt für Urologie und Andrologie biete ich in meiner Praxis ein breites diagnostisches und therapeutisches Angebot, das darauf abzielt, Patienten mit Beschwerden und Erkrankungen im Bereich der Nieren, Blase und harnableitenden Wege und der der Prostata   sowie Patienten mit funktionellen Störungen der Sexualität umfassend und entsprechend dem neuesten medizinischen Wissensstand zu betreuen. Die Behandlungen erfolgen nach den Richtlinien der Europäischen Gesellschaft für Urologie (www.uroweb.org).

Zu meinen besonderen Schwerpunkten zählen seit vielen Jahren vor allem die Behandlung uroonkologischer Erkrankungen (Prostatakrebs, Blasenkrebs, Nierentumore, Hodenkrebs, Peniskarzinom u. a.). Ebenso sind  die Behandlungen der Beschwerden  des älter werdenden Mannes (z. B. verstärkter nächtlicher Harndrang, Probleme bei der Miktion, Potenzprobleme, Libidoverlust) und die Vorsorge, Abklärung und weiterführende Untersuchungen (z. B. Fusionsbiopsie der Prostata zur Abklärung von Prostatakrebs) ein weiterer Schwerpunkt. Operative Eingriffe werden von mir in  der Wiener Privatklinik  oder auch im AKH durchgeführt.

 

Ob Blasenentleerungsstörungen, Abklärung einer möglichen Unfruchtbarkeit oder vorzeitiger Samenerguss - viele Beschwerden, die Anlass für einen Besuch in der urologischen und andrologischen Praxis liefern sind solche, über die man oftmals nicht gerne spricht. Aus diesem Grund ist es mir sehr wichtig, von Anfang an eine offene auf Vertrauen basierende Gesprächsatmosphäre zu schaffen; ich nehme mir die nötige  Zeit, um mich Ihren Anliegen zu widmen, informiere Sie verständlich über diagnostische und therapeutische Schritte und berate Sie so, dass Sie die Praxis stets mit einer klaren Vorstellung verlassen, wenn es um Ihre Befunde und in Frage kommenden Behandlungsmöglichkeiten geht.

 

Leistungsspektrum

  • Urologische Vorsorgeuntersuchung, Vorsorge Prostatakrebs
  • Umfassende Behandlung bei Beschwerden des älter werdenden Mannes
  • Vorsorge, Diagnostik und Therapie uroonkologischer Erkrankungen
  • Ultraschalluntersuchungen: Abdominalbereich (Niere, Blase), Small part Sonographie (Hoden, Penis), Endosonographie (Prostata; transrektal und Farbdopplersonographie), Fusionsbiopsie der Prostata
  • Endoskopie: Harnröhrenspiegelung, Blasenspiegelung, Entfernung von Harnleiterkathetern und Fremdkörpern aus Harnröhre, Blaseninstillation
  • Uroflowmetrie (elektronische Harnstrahlmessung zur Abklärung von Blasenentleerungsstörungen)
  • Operationen:  alle uroonkologische Eingriffe wie Radikale Prostatektomie, Nierentumoroperationen, Operationen an der Harnblase mittels Hexvix und falls nötig operative Entfernung (Zystektomie) mit Harnableitung, Operationen der gutartigen Vergrößerung der Prostata (bipolare transurethrale Resektion)
  • Percutane Stosswellentherapie bei Erektionsproblemen  und Penisverkrümmung

 

Bei Fragen bin ich in der Praxis gerne für Sie da.

Ihr Univ. Prof. Dr. Georg Schatzl

Weniger anzeigen

Willkommen in der Ordination von Univ. Prof. Dr. Georg Schatzl

Als Facharzt für Urologie und Andrologie biete ich in meiner Praxis ein breites diagnostisches und therapeutisches Angebot, das darauf abzielt, Patienten mit Beschwerden und Erkrankungen im Bereich der Nieren, Blase und harnableitenden Wege und der der Prostata   sowie Patienten mit funktionellen Störungen der Sexualität umfassend und entsprechend dem neuesten medizinischen Wissensstand zu betreuen. Die Behandlungen erfolgen nach den Richtlinien der Europäischen Gesellschaft für Urologie (www.uroweb.org).

Zu meinen besonderen Schwerpunkten zählen seit vielen Jahren vor allem die Behandlung uroonkologischer Erkrankungen (Prostatakrebs, Blasenkrebs, Nierentumore, Hodenkrebs, Peniskarzinom u. a.). Ebenso sind  die Behandlungen der Beschwerden  des älter werdenden Mannes (z. B. verstärkter nächtlicher Harndrang, Probleme bei der Miktion, Potenzprobleme, Libidoverlust) und die Vorsorge, Abklärung und weiterführende Untersuchungen (z. B. Fusionsbiopsie der Prostata zur Abklärung von Prostatakrebs) ein weiterer Schwerpunkt. Operative Eingriffe werden von mir in  der Wiener Privatklinik  oder auch im AKH durchgeführt.

 

Ob Blasenentleerungsstörungen, Abklärung einer möglichen Unfruchtbarkeit oder vorzeitiger Samenerguss - viele Beschwerden, die Anlass für einen Besuch in der urologischen und andrologischen Praxis liefern sind solche, über die man oftmals nicht gerne spricht. Aus diesem Grund ist es mir sehr wichtig, von Anfang an eine offene auf Vertrauen basierende Gesprächsatmosphäre zu schaffen; ich nehme mir die nötige  Zeit, um mich Ihren Anliegen zu widmen, informiere Sie verständlich über diagnostische und therapeutische Schritte und berate Sie so, dass Sie die Praxis stets mit einer klaren Vorstellung verlassen, wenn es um Ihre Befunde und in Frage kommenden Behandlungsmöglichkeiten geht.

 

Leistungsspektrum

  • Urologische Vorsorgeuntersuchung, Vorsorge Prostatakrebs
  • Umfassende Behandlung bei Beschwerden des älter werdenden Mannes
  • Vorsorge, Diagnostik und Therapie uroonkologischer Erkrankungen
  • Ultraschalluntersuchungen: Abdominalbereich (Niere, Blase), Small part Sonographie (Hoden, Penis), Endosonographie (Prostata; transrektal und Farbdopplersonographie), Fusionsbiopsie der Prostata
  • Endoskopie: Harnröhrenspiegelung, Blasenspiegelung, Entfernung von Harnleiterkathetern und Fremdkörpern aus Harnröhre, Blaseninstillation
  • Uroflowmetrie (elektronische Harnstrahlmessung zur Abklärung von Blasenentleerungsstörungen)
  • Operationen:  alle uroonkologische Eingriffe wie Radikale Prostatektomie, Nierentumoroperationen, Operationen an der Harnblase mittels Hexvix und falls nötig operative Entfernung (Zystektomie) mit Harnableitung, Operationen der gutartigen Vergrößerung der Prostata (bipolare transurethrale Resektion)
  • Percutane Stosswellentherapie bei Erektionsproblemen  und Penisverkrümmung

 

Bei Fragen bin ich in der Praxis gerne für Sie da.

Ihr Univ. Prof. Dr. Georg Schatzl

Alle Leistungen Praxis

Krankenkassen

  • Wahlarzt
  • Privat

Ordinationszeiten

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag
    14:00–19:00
  • Mittwoch Geschlossen
  • Donnerstag
    10:00–13:00
  • Freitag Geschlossen
  • Samstag Geschlossen
  • Sonntag Geschlossen
Änderung mitteilen
Terminvereinbarung erforderlich Ordinationszeiten nach telefonischer Vereinbarung oder über die Homepage

Gesprochene Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Ausbildung: Fachberechtigung & Zusatzgebiete

  • Urologie

Diplome & Zertifikate

  • Fortbildungsdiplom
Datenänderung mitteilen

Krankenkassen

  • Wahlarzt
  • Privat

Ordinationszeiten

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag
    14:00–19:00
  • Mittwoch Geschlossen
  • Donnerstag
    10:00–13:00
  • Freitag Geschlossen
  • Samstag Geschlossen
  • Sonntag Geschlossen
Änderung mitteilen
Terminvereinbarung erforderlich Ordinationszeiten nach telefonischer Vereinbarung oder über die Homepage

Gesprochene Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Ausbildung: Fachberechtigung & Zusatzgebiete

  • Urologie

Diplome & Zertifikate

  • Fortbildungsdiplom

Fotos & Videos

4,8
(37 Bewertungen)
5 Punkte
95%
4 Punkte
0%
3 Punkte
0%
2 Punkte
3%
1 Punkt
3%
Einfühlungsvermögen
4,8
(32)
Vertrauensverhältnis
4,9
(31)
Behandlung
4,8
(32)
Serviceangebot
4,8
(30)
Praxisausstattung
4,8
(31)
Betreuung in der Praxis
4,8
(29)
Wartedauer im Warteraum
5,0
(32)
Wartedauer auf Termin
4,9
(32)

Bewertungen

Sehr kompetent ,freundlich und nur weiter zu empfehlen

5,0
Von einem DocFinder Nutzer
Zum Glück ,habe ich auf Empfehlung einer Freundin meiner Tochter ,einer OP - Schwester bei Prof. Dr. Schatzl einen Termin vereinbart .Da ich schon andere Urologen konsultiert habe und punkto Freundlichkeit und Einfühlungsvermögen mehr als enttäuscht wurde, sah ich bei Prof. Dr.Schatzl es gibt auch welche die menschlich sind. Ich wurde von ihm persönlich im AKH Wien operiert und bin auch mit der weiteren Behandlung von Dr. Schatzl mehr als zufrieden. Ich kann Prof.Dr.Schatzl nur weiterempfehlen .
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartedauer im Warteraum
Wartedauer auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

Fachlich wie menschlich sehr zu empfehlen

5,0
Von einem DocFinder Nutzer
Ende April kam ich wegen akutem postrenalen Nierenversagens und einem Blaseninhalt von 2000ml in ein LKH, Serumkreatin zu dem Zeitpunkt 16,9.
Nach 5 Tagen wurde ich bei einem Serumkreatin von 3,1 mit dem Hinweis, die Nieren seien irreversibel geschädigt und ich bräuchte von nun an einen alle 6 Wochen zu wechselnden Dauerkatheter, entlassen.
Von, - auch sehr kritischen Patienten -, wurde mir empfohlen, Herrn Prof. Schatzl zu konsultieren.
Vom Erstgespräch über die von Prof. Schatzl durchgeführte OP ( Prostataverkleinerung) bis zur Nachsorge lief alles perfekt. Resultat: Die Nieren arbeiten wieder wie sie sollen ( keine irreversible Schädigung) , die Blase entleert sich auch ohne Katheter, Harnstrahl so gut wie seit Jahren nicht. Besser kann es nicht sein.
Prof. Schatzl ist nicht nur fachlich sondern auch menschlich top. Sehr zu empfehlen.
Und man sollte nicht zuwarten, bis es ( beinahe ) zu spät ist. Ein frühes Erkennen eines möglichen Problems macht es einfacher, - für Patient wie für Arzt.
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartedauer im Warteraum
Wartedauer auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

Diagnostische Möglichkeiten ausschöpfen!

2,0
Von einem DocFinder Nutzer
Bin seit 2015 aus vorbeugenden Motiven Patient von Herrn Prof. Schatzl. Viel länger schon mache ich jährliche Vorsorgeuntersuchungen bei Dozent DrDr. Hans Schön, zuletzt am 5.4.2017 und am 8.5.2018. Beide Male empfiehlt Dr. Schön auf Grund des Tumormarker „eine dringende Abklärung“ durch einen Urologen, worauf ich Prof. Schatzl konsultiere. Beim Vorsorgebefund vom 8.5.2018 findet sich der schriftliche Hinweis „MRT der Prostata!“. Ich zeige diese Befunde unverzüglich Dr. Schatzl, der bei mir die üblichen Untersuchungen vornimmt. Mit der Aussage „ein Test ist kein Test“ veranlasst Dr. Schatzl eine weitere Erhebung des PSA-Wertes. Per Mail informiere ich Dr. Schatzl über einen geringfügig abgesunkenen PSA-Wert. Er antwortet mir schriftlich „MRT brauchen wir nicht“.
Erst eine Blutuntersuchung am 8.3.2019 mit neuerlich gestiegenem PSA-Wert veranlasst mich, auf eigene Initiative ein MRT der Prostata zu beauftragen. Der MRT-Befund ist besorgniserregend und empfiehlt eine Biopsie, welche ich von Prof. Schatzl durchführen lasse. Unnötigerweise dauert es vom Datum der Befunderstellung bis zu deren Besprechung 17 Tage. Ergebnis: Mein Prostatakarzinom ist höchst aggressiv und muss operiert werden. Keine Begründung, keine Erläuterungen, keine Alternativen. Nach 3 Minuten ist die Befundbesprechung erledigt.
Nun habe ich die Prostatektomie (samt Entfernung von Lymphknoten) hinter mir und eine intensive Hormon- und Bestrahlungstherapie vor mir. Erst die Zukunft wird zeigen, ob eine Heilung möglich ist. Aber eine Frage quält mich: um wieviel leichter würde mein Leben aussehen, wenn bereits 2017, spätestens 2018 ein MRT gemacht erstellt worden wäre…
Einfühlungsvermögen
Behandlung
Praxisausstattung
Wartedauer im Warteraum
Wartedauer auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen
Univ.Prof. Dr. Georg Schatzl - Urologe Wien 1090
Univ.Prof. Dr.Schatzl
Sehr geehrter Patient, natürlich ist es immer schwierig, dem Patienten so eine schlechte Nachricht zu übermitteln und leider gibt es bei manchen Erkrankungen keine Alternativen. Auch reagiert jeder Mensch auf solche Nachrichten anders. Wenn es sich um einen Aggressiven Tumor handelt, bleibt als Therapieoption nur eine Operation. Nach den Guidelines der Europäischen Gesellschaft für Urologie ist eine einmalige PSA Erhöhung zu kontrollieren und nicht sofort eine MRT Untersuchung durchzuführen. Ich lade Sie gerne ein, dies mit mir in der Ordination zu besprechen . Alles Gute für Sie Ihr Dr G. Schatzl
Weniger anzeigen
vor 19 Tagen

Großartiger, einfühlsamer Arzt!

5,0
Von einem DocFinder Nutzer
Sehr kompetent, erklärt ganz genau das Krankheitsbild, die Behandlungsmöglichkeiten und -methoden, rasche Termine (auch "Einschub"), sehr froh, ihn entdeckt zu haben
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Wartedauer im Warteraum
Wartedauer auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

Prof Schatzl arbeitet absolut effizient ,professionel und trotzdem sehr menschlich man fühlt sich in jeder Hinsicht gut aufgehoben

5,0
Von einem DocFinder Nutzer
Ich wurde von Prof Schatzl schon mehrmals an der Blase operiert und jedes Mal konnte ich nach sehr kurzer Zeit das Krankenhaus verlassen.
Ich schätze seine große Erfahrung seine menschliche Fürsorge
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartedauer im Warteraum
Wartedauer auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen
Einfühlungsvermögen
4,8
(32)
Vertrauensverhältnis
4,9
(31)
Behandlung
4,8
(32)
Serviceangebot
4,8
(30)
Praxisausstattung
4,8
(31)
Betreuung in der Praxis
4,8
(29)
Wartedauer im Warteraum
5,0
(32)
Wartedauer auf Termin
4,9
(32)
Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.