Dr. Kosta Carcev - Zahnarzt Wien 1100

Dr. Kosta Carcev

Keplergasse 16/4, 1100 Wien

Implantat

Implantat - Dr. Kosta Carcev - Zahnarzt Wien 1100
1/1
Geht ein Zahn verloren, beispielsweise aufgrund von Karies, Parodontitis oder in Folge eines Traumas, ist es notwendig, den Zahn möglichst frühzeitig zu ersetzen, da eine nicht verschlossene Zahnlücke eine Reihe negativer Folgen für die Mundgesundheit haben kann, darunter Fehl- und Überbelastungen der verbleibenden Zähne, Beschwerden in den Kiefergelenken, Zahnwanderung oder Kippen der benachbarten Zähne, funktionelle Beschwerden (z.B. Probleme beim Kauen) und Knochenabbau.

Hinzu kommt, dass fehlende Zähne zumeist auch mit ästhetischen Beeinträchtigungen einhergehen, sodass sich viele Betroffene beim Sprechen und Lachen unwohl fühlen.

In der Ordination bieten wir unseren Patienten verschiedene Arten von Zahnersatz, um kleinere und größere Zahnlücken entsprechend zu versorgen, darunter Brücken, Teil- und Totalprothesen und Implantate.

Vorteile von Implantaten

Bei einem Implantat handelt es sich um eine künstliche Zahnwurzel aus Titan, die im Rahmen eines chirurgischen Eingriffs in den Kieferknochen eingesetzt wird. Nach dem Eingriff verbindet sich das Implantat mit der umgebenden Knochensubstanz zu einer stabilen Trägereinheit. Ist diese Einheilphase abgeschlossen und das Implantat fest mit dem Knochen verwachsen, kann es als Träger für unterschiedliche Arten von Zahnersatz dienen (z.B. Kronen, Prothesen).

Implantatgetragener Zahnersatz ersetzt somit den kompletten Zahn inklusive der Wurzel, woraus sich für Patienten im Vergleich zu Brücken und herkömmlichen Prothesen verschiedene Vorteile ergeben, allen voran:

  • Schutz vor Knochenabbau (Implantate belasten den Knochen auf natürliche Weise, stimulieren das Knochenwachstum und verhindern so Knochenrückgang)
  • Besonders fester Halt (da das Implantat nach der Implantation fest im Kieferknochen einheilt)
  • Schonung gesunder Zähne (Nachbarzähne müssen zur Befestigung von Implantaten nicht beschliffen werden wie z.B. bei einer Brücke)
  • Besserer Halt von Prothesen (Implantatgetragene Prothesen bieten beim Sprechen, Kauen und Lachen mehr Sicherheit und Komfort als herkömmliche Prothesen)
  • Hoher Tragekomfort
  • Große Kaukraft
  • Sehr gute ästhetische Ergebnisse

Möglichkeiten & individuelle Planung

Bei Patienten mit fehlenden Einzelzähnen, größeren Zahnlücken und verkürzten Zahnreihen sowie bei kompletter Zahnlosigkeit stellen Implantate in Hinblick auf Sicherheit, Funktion und Ästhetik eine hochwertige Art der Versorgung dar.

In der Ordination bieten wir Patienten je nach individueller Ausgangssituation verschiedene Möglichkeiten, um einen fehlenden Zahn oder größere Lücken mit implantatgetragenem Zahnersatz zu versorgen. Hierzu zählen:

  • Einzelzahnimplantat
  • Implantatbrücken (auch bei komplett zahnlosem Kiefer möglich; Versorgung mit vier bis sechs Implantaten, die als Pfeiler für die Brückenversorgung dienen)
  • Implantatgetragene Prothesen

Eine Implantation ist kein Eingriff, der von heute auf morgen durchgeführt wird. Die Behandlung wird vorab basierend auf radiologischen Aufnahmen und ausgehend von den jeweiligen Bedürfnissen und Umständen genau geplant und dabei ganz an die individuelle Situation des Patienten angepasst.

Ich nehme mir viel Zeit, um Sie in Ruhe über den Ablauf der Behandlung, die einzelnen Versorgungsmöglichkeiten mit Zahnersatz, mögliche Alternativen, mit dem Eingriff verbundene Kosten und andere wichtige Aspekte zu informieren und bin bei Fragen gerne für Sie da.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.