Illustrierter Zahn mit Parodontitis

Parodontose – Erkrankung des Zahnhalteapparats

Parodontitis, umgangssprachlich auch Parodontose genannt, ist eine weit verbreitete Erkrankung des Zahnhalteapparats. Sie wird durch Bakterien verursacht und ist zumeist auf mangelhafte Mundhygiene zurückzuführen. Unbehandelt kann es zu einer weitreichenden Schädigung des Zahnhalteapparats und zu Zahnverlust kommen, darüber hinaus erhöht Parodontitis das Risiko für verschiedene andere Erkrankungen.