Patientin beim Arzt, Untersuchung des Halses

Behandlung einer Angina tonsillaris – Mandelentzündung

Eine eitrige Mandelentzündung gehört wegen möglicher Folgeerkrankungen in ärztliche Behandlung! Es gibt aber einiges, was Sie bei einer nicht-eitrigen Infektion bei einer akuten Mandelentzündung (auch als begleitende Maßnahmen einer vom Arzt verordneten Antibiotika-Therapie) tun können.

Frau, die sich in einem großen Halstuch versteckt

Halsschmerzen

Erkältung, Grippe, Mandelentzündung, Röteln, Refluxkrankheit… – Halsschmerzen können ganz verschiedene Ursachen haben. In vielen Fällen sind Halsschmerzen durch einen Virusinfekt bedingt und treten gemeinsam mit Schluckbeschwerden, Heiserkeit, Kopfschmerzen und anderen Beschwerden auf. Zumeist klingen sie nach einigen Tagen wieder ab und ein Arztbesuch ist nicht nötig, in manchen Fällen ist eine Abklärung jedoch ratsam. Alles Wichtige zu Ursachen, Untersuchungen, Behandlung.