Über DocFinder

Erhalten Sie Einblick in unsere Mission, unsere Vorteile, unser Team, unsere Prozesse und Bewertungen

Lernen Sie uns kennen

6.2M

Patientenanfragen

pro Monat

1.7M

Besuche

pro Monat

96%

Zugriffe

aus Österreich

DocFinder stellt sich vor

DocFinder ist Österreichs größte Gesundheitsplattform mit über 6 Millionen Patientenanfragen pro Monat aus Österreich. Wir begleiten Patienten und Patientinnen gesamtheitlich auf ihrer „patients‘ journey“ von Informationen über Krankheiten und Behandlungsmethoden vor und nach einer Diagnose, über die Suche und Vergleich von Gesundheitsdienstleistern hin zur Terminbuchung bei passenden Expert:innen.

Gerald Timmel

Geschäftsführer von DocFinder:

„Vor einer wichtigen Entscheidung holt man sich gerne den Rat von Freunden und Bekannten ein. Das ist auch bei der Arztsuche der Fall. Empfehlungen aus dem Bekanntenkreis sind dabei sehr hilfreich, jedoch ist die Anzahl an erprobten und weiterempfohlenen Gesundheitsdienstleistern sehr beschränkt. Mit DocFinder wollen wir den Patienten österreichweit die Möglichkeit geben von den hohen Erfahrungswerten anderer zu profitieren, und damit schnell und einfach die passende Ärztin oder Arzt zu finden. Dies bedeutet einen entscheidenden Zeitvorteil für die eigene Gesundheit.“

DocFinder Timeline

DocFinder Launch

2009

Erster PCA (Patients’ Choice Award) 

2011

Größtes Gesundheitsportal in Österreich

2012

Über 1 Million Besuche pro Monat

2013

Start des DocFinder Ratgebers

2014

Einführung von Online Termin-Manager (OTM)

2016

Wissensmagazin Relaunch (ehem. Ratgeber)

2022

Über 6 Mio. Patient:innenabfragen pro Monat

2023

15 Jahre DocFinder

2024

Wie funktioniert DocFinder?

Unser Ziel ist es, seit über einem Jahrzehnt Patient:innen zu helfen, den richtigen Arzt oder Ärztin in Österreich für ihre individuellen Bedürfnisse zu finden. Dabei helfen die vom Arzt und der Ärztin zur Verfügung gestellten Informationen, Filtermöglichkeiten auf der Plattform und unabhängige Bewertungen.

Uns ist es ein großes Anliegen, mehr Transparenz und Vertrauen zu schaffen. Lesen Sie weiter unten mehr zu unseren Qualitätssicherung-Kriterien.

Bei DocFinder streben wir ständige Verbesserungen an und entwickeln uns immer weiter. Unsere Plattform wird fortlaufend an die Bedürfnisse von Patientinnen, Patienten und Ärztinnen sowie Ärzten angepasst, beispielsweise durch die Integration unseres Online-Terminbuchungstools.

Doctor/Patient Journey auf docfinder.at

docfinder.at ist weit mehr als nur eine Arztsuche. Ob bei der Einholung von Informationen zu bestimmten Krankheitsbildern, bei der Suche nach bestimmten Gesundheitsdienstleistern oder beim Finden des perfekten Matches zwischen Ärzt:innen und Patient:innen und in der Folge von der Buchung von Arztterminen: Wir begleiten Patient:innen und Ärzt:innen auf ihrer Reise. Schritt für Schritt.

Journey: BEDÜRFNIS / PROBLEM journey-arrow Journey: SUCHE / VERGLEICH journey-arrow Journey: BUCHUNGEN journey-arrow Journey: DIAGNOSE BEHANDLUNG journey-arrow Journey: NACHSORGE / MONITORING

BEDÜRFNIS / PROBLEM

SUCHE / VERGLEICH

BUCHUNGEN

BEDÜRFNIS / PROBLEM

NACHSORGE / MONITORING

Wissensmagazin

Information und Awareness zu Gesundheitsthemen mit qualitativ hochwertigem Content.

Arztsuche

Optimales Matching von Patienten und Gesundheits-dienstleistern.

Arztprofil
Online Termin

Komfortable und einfache Buchung von verfügbaren Terminen.

Wissensmagazin

Wissensmagazin Arztsuche Arztprofil

  • Dr. Birgit Mayr, Allgemeinmedizinerin

    Dr. Birgit Mayr, Allgemeinmedizinerin

    „DocFinder ist der seriöseste und zielführendste Internet-Auftritt für Ärzte, den ich nur wärmstens weiterempfehlen kann!“

  • Dr. Neda Khalifehat, Internistin

    Dr. Neda Khalifehat, Internistin

    „Ich habe während der Pandemie meine Ordination gegründet, die rundvoraussetzungen waren sehr herausfordernd! Dank der roßartigen Kooperation mit DocFinder war es mir möglich die Philosophie der Ordination sehr rasch umzusetzen! Herzlichen Dank für dieses professionelle Service!”

  • Dr. Alexander Zembsch, Orthopäde

    Dr. Alexander Zembsch, Orthopäde

    „DocFinder und sein kompetentes, innovatives Team sind ein unverzichtbarer Wegweiser für den suchenden Patienten zum passenden Arzt. Zweifelsohne eine einmalige Chance meine potentielle Zielgruppe im Internet anzusprechen.”

Vorteile für Benutzer:innen und Patient:innen:

Vorteile: Top aktuelle Ärztedatenbank Österreichs

Top aktuelle Ärztedaten:

Profitieren Sie von den top aktuellen österreichischen Ärztedaten und erhalten Sie aktuelle Informationen zu Kontaktdaten, Ordinationszeiten, Krankenkassen und besonderen Qualifikationen Ihrer Ärzte und Ärztinnen.

Vorteile: Standortspezifische Suche

Standortspezifische Suche:

Finden Sie Ärzte, Ärztinnen und Apotheken in Ihrer unmittelbaren Umgebung, um die bestmögliche medizinische Versorgung zu gewährleisten.

Vorteile: Empfehlungsfunktion

Empfehlungsfunktion:

Empfehlen Sie Ärzte und Ärztinnen, denen Sie vertrauen, mithilfe von DocFinder an Freunde, Freundinnen und Bekannte weiter, um anderen bei ihrer Arztsuche zu helfen.

Vorteile: Vertrauenswürdige Bewertungen

Vertrauenswürdige Bewertungen:

Verlassen Sie sich auf seriöse Be-wertungen und Erfahrungsberichte, die durch angemessene Qualitätssi-cherungsmaßnahmen (verlinkt) gewährleistet sind. Sie haben zudem die Möglichkeit, Missbrauch zu mel-den, um die Integrität der Bewertungen zu schützen.

Vorteile: Einfache und intuitive Bedienung

Einfache und intuitive Bedienung:

Nutzen Sie die benutzerfreundliche und intuitive Bedienung des Portals, um mühelos nach relevanten Informationen zu suchen und den passenden Arzt oder die passende Ärztin für Ihre Bedürfnisse zu finden.

DocFinder für Ärzte und Ärztinnen

DocFinder ist nicht nur ein Portal für Patienten und Patientinnen, sondern richtet sich auch an Ärzte und Ärztinnen. Sind Sie Arzt oder Ärztin und wollen unser Angebot näher kennenlernen? Lesen Sie bitte hier weiter.

Das DocFinder Team

DocFinder ist ein buntes, internationales  (10+ Nationalitäten) und hochmotiviertes Team, das unsere Mission immer weiter vorantreibt. Wir kommunizieren viel und das in noch mehr Sprachen. Unternehmensweit ist mindestens Deutsch und Englisch angesagt.
Du hast Lust auf eine neue Herausforderung bei Österreichs Gesundheitsportal Nr 1. und möchtest uns unterstützen? Wir suchen immer nach Talenten. Hier geht’s zu unseren aktuellen Jobs.

Bewertungen: Unser Qualitätsanspruch

Bewertungen helfen Patienten und Patientinnen bei der Suche nach dem passenden Arzt bzw. der passenden Ärztin.
Transparenz und eine hoher Qualitätsanspruch sind uns natürlich hier enorm wichtig. 
Wir wollen bei DocFinder ausschließlich echte Erfahrungen von Patienten und Patientinnen veröffentlichen. Nur so erhalten Ärzte und Ärztinnen auch wertvolles Feedback.

Dabei sind uns folgende Punkte wichtig:

Bewertungen: Authentisches Feedback

Authentisches Feedback:

Bewertungen sind nicht käuflich und werden anonym veröffentlicht.

Gleiche Behandlung:

Alle Bewertungen, auch von Ärzten und Ärztinnen mit Premium-Einträgen, werden gleich behandelt.

Integrität gewahrt:

Bewertungen sind nicht käuflich und werden anonym veröffentlicht.

Hohe Qualitätsstandards:

Unsere Qualitätssicherung besteht aus einer vielzahl an Maßnahmen. Als eines der qualitativ höchstwertigsten Gesundheitsportale am Markt hat DocFinder die neuesten Qualitäts- und Sicherheitsstandards eingeführt, die die gängigen Marktstandards über den Durchschnitt hinaus erfüllen.

Docfinder PCA Logo

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Die tagtägliche praktizierte Mund-zu-Mund-Propaganda ist ein fester Bestandteil unseres Lebens. Früher hat man sich im Bekanntenkreis ausgetauscht und die ÄrztInnen haben das Lob oder die Kritik nie direkt erfahren, weil beim Arztbesuch entweder die Zeit nicht dazu blieb, oder eine Hemmschwelle dazu herrschte. Mit www.docfinder.at wollen wir genau diese Informationslücke schließen, und den Erfahrungsaustausch auf eine neue Ebene heben.

Ziel ist es durch eine gelenkte, „institutionalisierte“ Mund-zu-Mundpropaganda ÄrztInnen wie PatientInnen einen fairen und transparenten Erfahrungsaustausch zu ermöglichen. Damit erhalten beide Parteien die Möglichkeit auf persönliche Meinungen, Erfahrungen und Wahrnehmungen aktiv reagieren zu können.

Natürlich ist jede Bewertung rein subjektiv – wir halten die Patienten dazu an in ihrer Bewertung einen Gesamteindruck wider zu spiegeln. Den ÄrztInnen raten wir grundsätzlich, die offene Kommunikationsmöglichkeit zu nutzen und die Anliegen Ihrer Patienten zu reflektieren. Erfahrungsberichte von PatientInnen wie Kommentare von ÄrztInnen dienen als wertvolle Entscheidungshilfe bei der Suche nach dem passenden Arzt bzw. der passenden Ärztin.

Als eines der qualitativ höchstwertigsten Arztsucheportale am Markt hat DocFinder die neuesten Qualitäts- und Sicherheitsstandards eingeführt, die die gängigen Marktstandards über den Durchschnitt hinaus erfüllen.

Beispiele dafür sind:

  • Registrierung inkl. AGB-Bestätigung (d.h. nur registrierte NutzerInnen können Bewertungen abgeben)
  • Explizite Nutzungsregeln und Beispiele, die beim Verfassen von Erfahrungsberichten deutlich sichtbar für alle NutzerInnen dargestellt werden, um einen fairen Erfahrungsaustausch zu unterstützen
  • Wortfilter, um die Etikette bei den Erfahrungsberichten zu wahren
  • Melden-Schaltflächen (Flagge-Symbol) neben jeder Bewertung, damit alle NutzerInnen (PatientInnen wie ÄrztInnen) jederzeit eine Bewertung melden können
  • Statistiken über die Anzahl und Art der abgegeben Bewertungen, um die Aussagefähigkeit der Gesamtbewertung interpretieren zu können
  • Benachrichtigungs-Mail bei einer neuen Bewertung (kostenlose Registrierung für dieses Service notwendig)
  • Kommentarfunktion für ÄrztInnen auf ihrem Praxiseintrag
  • Bewertungsfilter, um Mehrfach-Bewertungen eines Arztes / einer Ärztin innerhalb kurzer Zeit durch den selben Nutzer / die selbe Nutzerin zu verhindern

Alle Bewertungen durchlaufen vor Veröffentlichung verschiedene automatische Filter. Sollte unser System Unregelmäßigkeiten feststellen, wird das Publizieren verhindert. Schimpfwörter, sexistische, rassistische, rechtsradikale und diskriminierende Aussagen werden selbstverständlich nicht freigeschaltet. Klare Nutzungsbedingungen erläutern die Regeln bzgl. der Freitextkommentare. Zusätzlich zu den automatischen Filtern, kann jeder unpassende Erfahrungsbericht natürlich auch über die „Missbrauch melden“ Schaltfläche neben jedem Erfahrungsbericht gemeldet werden (siehe dazu auch den Punkt: „Wie kann ich auf Erfahrungsberichte reagieren?“).

Besteht ein begründeter Verdacht auf Missbrauch unserer Bewertungsfunktion, behalten wir uns das Recht vor, Bewertungen nachträglich zu löschen.

Als Betreiber von DocFinder unterstützen wir den freien Informations- und Meinungsaustausch und lehnen den Missbrauch unserer Plattform (z.B. zur Darstellungen falscher Tatsachenbehauptungen oder Beleidigungen von ÄrztInnen) kategorisch ab. Dies ist auch in unseren – auf DocFinder veröffentlichten -allgemeinen Geschäftsbedingungen verankert, an die alle NutzerInnen gebunden sind.

Entgegen der verbreiteten Annahme, dass im Internet nur „genörgelt“ wird, verzeichnen wir auf DocFinder ein überwiegend positives Feedback der PatientInnen zu Ihren behandelten ÄrztInnen, und freuen uns dass auch ein Großteil der ÄrztInnen offen und verantwortungsvoll mit dem Feedback umgeht.

Unabhängig ob PatientInnen in ihren Erfahrungsberichten Lob oder konstruktive Kritik aussprechen – ÄrztInnen haben jederzeit die Möglichkeit die Einträge zu kommentieren, sich für das Feedback zu bedanken und / oder ihre persönliche Meinung zu äußern. Dazu steht die Kommentarfunktion bei jeder Bewertung zur Verfügung (siehe dazu die Schaltfläche „Als Arzt kommentieren“). Darüber hinaus können uns Texte auch über unser Kontaktformular zugesendet werden (sofern darin der betroffene Erfahrungsbericht referenziert wird und die Textlänge maximal 4000 Zeichen beträgt). Der Kommentar wird anschließend als Antwort vom Arzt / von der Ärztin gekennzeichnet und unter dem jeweiligen Erfahrungsbericht dargestellt. Ziel ist dabei eine themenbezogene (nicht personenbezogene) Klarstellung offener Fragen bzw. in den Raum gestellter Aussagen. Diese Kommentare müssen gemäß des Berufs-, und Standesrecht für ÄrztInnen verfasst werden und sind zudem an unsere AGB gebunden.

Sofern in einem Erfahrungsbericht (wissentlich) falsche Tatsachenbehauptungen aufgestellt, Gerüchte aus „Hören-Sagen“ verbreitet bzw. Beleidigungen oder ähnlichem ausgesprochen werden, besteht über eine Schaltfläche neben jedem Erfahrungsbericht die Möglichkeit einen Missbrauch zu melden bzw. uns dies über das Kontaktformular mitzuteilen (wichtig dabei ist hier die Referenzierung zum betroffenen Arzt und Erfahrungsbericht). In diesem Fall halten wir Rücksprache mit dem registrierten Nutzer / der registrierten Nutzerin, der / die dafür verantwortlich ist und den Erfahrungsbericht veröffentlicht hat. Nach einer sorgfältigen Prüfung werden im Anschluss die entsprechenden Maßnahmen getroffen, die z.B. bei Widerspruch gegen unsere AGB die unwiderrufliche Löschung der falschen Tatsachenbehauptungen beinhaltet.

Das Suchergebnis ist je nach Suchanfrage nach unterschiedlichen Kriterien sortiert (Entfernung, Gesamtbewertung, Relevanz oder in Kombination Relevanz & Entfernung) und kann nach diesen Kriterien sortiert werden. Die Relevanz berechnet ein Algorithmus aus den verschiedensten Faktoren wie Gesamtbewertung, Anzahl der Bewertungen, Anzahl an Suchanfragen, etc.

In Ergänzung zum ausgewählten Arzteintrag werden PatientInnen auch weitere Ärztinnen vorgestellt, um sie bei der Suche nach dem passenden Arzt/der passenden Ärztin für ihr gesundheitliches Anliegen zu unterstützen. Standardmäßig werden Ärzte abgebildet, die sich im Umkreis befinden und auch von anderen PatientInnen empfohlen wurden. In Abstimmung des jeweiligen Arzt/der jeweiligen Ärztin mit DocFinder können auch KollegInnen aus dem Netzwerk des Arztes/der Ärztin unentgeltlich dargestellt werden, mit denen dieser/diese zusammenarbeitet bzw. diese empfiehlt. Bei Ärzten mit Portraitbild handelt es sich um kostenpflichtige Premium-Einträge, die erweiterte Informationen bieten.

Presse- und Kooperationsbereich:

Bitte beachten Sie: Dieser Abschnitt dient ausschließlich journalistischen Zwecken und ist nicht für kommerzielle Nutzung bestimmt. Die Urheberrechte liegen bei DocFinder. Die Verwendung von Logos und Fotos durch Kooperationspartner erfolgt nach vorheriger Vereinbarung.