Dr. Johann Höller

4,2
(45)
Frauenarzt
Anton Baumgartner-Straße 44, 1230 Wien
Anton Baumgartner-Straße 44, 1230 Wien  Route planen
Karte zeigen

Krankenkassen

  • ÖGK
  • BVAEB
  • SVS
  • KFA

Ordinationszeiten

  • Montag
    08:00–18:00
  • Dienstag
    10:00–16:00
  • Mittwoch
    10:00–20:00
  • Donnerstag
    12:00–20:00
  • Freitag Geschlossen
  • Samstag Geschlossen
  • Sonntag Geschlossen
Änderung mitteilen
Terminvereinbarung erforderlich

Ausbildung: Fachberechtigung & Zusatzgebiete

  • Frauenheilkunde u. Geburtshilfe
Datenänderung mitteilen

Krankenkassen

  • ÖGK
  • BVAEB
  • SVS
  • KFA

Ordinationszeiten

  • Montag
    08:00–18:00
  • Dienstag
    10:00–16:00
  • Mittwoch
    10:00–20:00
  • Donnerstag
    12:00–20:00
  • Freitag Geschlossen
  • Samstag Geschlossen
  • Sonntag Geschlossen
Änderung mitteilen
Terminvereinbarung erforderlich

Ausbildung: Fachberechtigung & Zusatzgebiete

  • Frauenheilkunde u. Geburtshilfe
Karte zeigen
4,2
(45 Bewertungen)
5 Punkte
58%
4 Punkte
18%
3 Punkte
13%
2 Punkte
7%
1 Punkt
4%
Einfühlungsvermögen
4,2
(45)
Vertrauensverhältnis
4,2
(45)
Behandlung
4,1
(45)
Serviceangebot
4,3
(45)
Praxisausstattung
4,3
(45)
Betreuung in der Praxis
4,2
(45)
Wartezeit im Warteraum
4,4
(45)
Wartezeit auf Termin
4,8
(36)

Bewertungen

Für normale Kontrollen super, aber...

2,0
Von einem DocFinder Nutzer
Seit meiner ersten Periode bin ich schon bei dem Herrn Dr. Höller gewesen, hab ihm immer vertraut. Mir wurde aus gesundheitlichen Gründen die Pille verschrieben, die ich nun gut 10 Jahre nehme. Dazwischen gabs wechsel. Als ich eine neue Beziehung begann und öfters GS hatte, bekam ich Schmierblutungen und bakterielle Vaginose. Nichts ahnend entwickelte sich das ganze zu einer saftigen Blasenentzündung. Dr. Höller verschrieb mir ein Antibiotikum, nur leider zu kurz. Die BE kam nach zwei Tagen wieder und ich landete bei der Hausärztin. Nach langer warterei und AB-Wechsel kriegte ich die (erste) BE in Griff. Doch trotz verschriebender Milchsäurebakterien-Kur blieb die Flora zerstört. Ich war daraufhin mehrmals bei Dr. Höller, da ich nach jedem GS am nächsten Tag wieder eine Blasenentzündung entwickelte. Er stellte jedes Mal fest, dass der PH-Wert nicht stimmt und keine Milchsäurebakterien vorhanden waren. Mehr tat er aber nicht.
Ich experimentierte mit den verschiedensten Milchsäurebakterien-Kurzen, Gele, Cremes, D-Mannose (gegen die BEs), doch nichts half. So leidete ich 7 Monate an immer wiederkehrenden BEs unter kaputter Flora. Bis ich nach Recherche im Internet auf verschiedenste Artikel stieß, dass mir das Estriol fehlen könnte, welches den guten Bakterien als Nahrung dient. Woran das liegen könnte? Dass die Pille zu schwach war, was auch die ständigen Schmierblutungen und extremen Stimmungsschwankungen erklären könnte, sodass sich die Flora nicht erholen kann. Ich wechselte zu einer privaten Ärztin, die mir schließlich ein Mittel mit Estriol + Milchsäurebakterien verschrieb - siehe da, nach einer Woche eine deutliche Besserung! Ich erzählte das Dr. Höller und dass ich die Pille wechseln od. absetzen möchte, doch er meinte ich solle es noch ein paar weitere Monate weiter probieren. Da ich ja gesundheitliche Probleme habe vertraute ich ihm. Trotz regelmäßiger Behandlung (jeden 3. Tag!) mit dem recht teuren Mittel bekam ich erneut eine BE - und da zog ich den Schlussstrich. Ich besprach mit der privaten Ärztin die Situation und setzte nun unter Kontrolle die Pille ab, damit sich der Hormonhaushalt endlich normalisieren kann. SCHLUSSWORT: Für Kontrollen und einfache Probleme ist Dr. Höller super, da gibts nichts zu bemängeln. Jedoch fehlt es ihm schlicht an ZEIT, sich das ganze Krankheitsbild anzusehen. Oder er weiß was er tut, sagt einem jedoch nur die Hälfte - ich fühlte mich leider nicht selten, als wäre nicht alles gesagt.
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartezeit im Warteraum
Wartezeit auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

Super Arzt

5,0
Von einem DocFinder Nutzer
Habe mich während meine 2 Schwangerschaften immer sehr wohl gefühlt .
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartezeit im Warteraum
Wartezeit auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

Empfehlenswert

4,2
Von einem DocFinder Nutzer
Sehr netter Arzt u auch Ordinationsgehilfen. Bekam gleich einen Termin obwohl ich Neu Patientin war. Der Arzt ist sehr kompetent, beantwortet alle Fragen, nimmt sich Zeit, erklärt alles. Einziges was fur mich störend war, das die Assistentin ganze Zeit bei der Untersuchung dabei war.
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartezeit im Warteraum
Wartezeit auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

Unfassbar

1,0
Von einem DocFinder Nutzer
Dr. Höller hat mir zu der damals ganz neuen Verhütungsmethode "Intrauterine Ball" (IUB) geraten, weil ich von einer hormonellen Methode wegkommen wollte. Der Ball ist bei mir nach einem halben Jahr leider verrutscht. Weil ich beim Verkehr ein Pieksen bemerkt habe, bin ich dann zur Kontrolle gegangen, woraufhin der Herr Dr. mir den Ball entnommen hat. Ich bin daher davon ausgegangen, dass alles in Ordnung ist und die Kupferionen des Balls trotz des Verrutschens noch gewirkt haben. Er hat mich ja in keiner Weise darauf hingewiesen, dass der Ball nicht mehr gewirkt haben könnte. Er hat keinen Schwangerschaftstest gemacht oder mir gesagt, dass ich zur Sicherheit die Pille danach nehmen soll, was angebracht gewesen wäre. Zwei Wochen später blieb meine Regel aus und ich musste feststellen, dass ich mit 21 Jahren trotz Verhütung ungewollt schwanger war! Als ich der Arzthelferin dann weinend sagte, dass ich schwanger war, fragte sie mich doch tatsächlich, ob das denn kein Grund zur Freude wäre und er wies natürlich alle Schuld von sich. Wie man sich natürlich vorstellen kann hat dieses Erlebnis meine Psyche maßgeblich negativ beeinträchtigt. Ich glaube, mehr muss man dazu nicht sagen..
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartezeit im Warteraum
Wartezeit auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

mein vertrauensarzt seit über 30 Jahren

5,0
Von einem DocFinder Nutzer
ich gehe seit meinen 18ten Lebensjahr zur Kontrolle bei Dr. Höller, wurde auch während meiner Schwangerschaft von Ihm betreut.
Kann ihn nur empfehlen
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartezeit im Warteraum
Wartezeit auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen
Einfühlungsvermögen
4,2
(45)
Vertrauensverhältnis
4,2
(45)
Behandlung
4,1
(45)
Serviceangebot
4,3
(45)
Praxisausstattung
4,3
(45)
Betreuung in der Praxis
4,2
(45)
Wartezeit im Warteraum
4,4
(45)
Wartezeit auf Termin
4,8
(36)
Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.