Dr. Peter Durnig - Plastischer Chirurg Klagenfurt 9020

Dr. Peter Durnig

Lidmanskygasse 8, 9020 Klagenfurt

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Um störende Falten zu reduzieren oder zu beseitigen gibt es mehrere Möglichkeiten. Im Grunde gibt es drei Stufen zur Vorbeugung und Therapie von Falten:
  • Konsequente Hautpflege mit hochqualitativen Produkten. Wir empfehlen gerne unsere Pflegeserie von Durnig Aesthetics. NEU bei uns ist die geniale BEAUTY SECRET von Durnig Aesthetics! Weiters gesunder Lebensstil: nicht Rauchen, Vermeiden von zuviel Sonne, augewogene Ernährung, Sport.
  • Unterspritzungen: Entspannen bestimmter Muskelpartien mit Botox und dadurch Glätten der Haut darüber Auffüllen von Falten durch Filler wie Hyaluronsäure oder Eigenfett. NEU bei uns ist das Plasmalifting bei dem Eigenblut aufbereitet wird und gezielt im Gesichtsberich zur Verjüngung eingesetzt wird. Plasma kann für optimalen Effekt auch mit Hyaluronsäure gemischt werden.
  • Chirurgische Therapie im Sinne von Entfernung und Umverteilen überschüssiger Haut.
Die drei Stufen werden idealerweise kombiniert. Über Ihre ideale und individuelle Faltenbehandlung beraten wir Sie gerne!


Faltenbehandlung mit Fillern:

Das wichtigste Ziel ist für mich immer: Sie sollen natürlich aussehen! Bei der Wahl der Füllmaterialen gibt es eine Auswahl an bewährten Materialien: Eigenplasma, Hyaluronsäure wie auch Eigenfett (Lipofilling) stellen gut erprobte und sichere Füllmaterialien dar. Damit ist eine Behandlung von kleinsten Fältchen bis hin zum Volumenauffüllen tiefer gelegener Strukturen im Sinne eines Liquid Lifts möglich.

Ich erkläre Ihnen gerne was möglich ist, wo die Vor und Nachteile der einzelnen Behandlungen liegen. Die Ergebnisse durch perfekte Kombination bestbewährter Methoden wie z.B. Botox und Fillern sind sensationell. Die von Dr. Durnig verwendete Kombination von Eigenplasma und Eigenfett ist ideal verträglich durch die Verwendung von ausschließlich eigenem Gewebe!

Hyaluron

Hyaluronsäure gilt, neben Eigenfett, als das sicherste Mittel zur Faltenunterspritzung und zum Volumenaufbau wie etwa imLippenbereich. Die Behandlung wird in regelmäßigen Abständen wiederholt.

Dr. Durnig: "Im Laufe der Jahre hat man bei PatientInnen mit ausgeprägten Nasolabialfalten, die sich drei- bis fünfmal unterspritzen ließen, entdeckt, dass sie keine weiteren Behandlungen in diesem Bereich benötigen. Ein Grund dafür könnte sein, dass Hyaluronsäure in der Haut einen Mechanismus in Gang setzt, bei dem vermehrt körpereigenes Hyaluron produziert wird."

Beim Softlift wird an gewissen Stützpunkten im Gesicht - dort, wo die Fettdepots schwinden - fächerartig Hyaluronsäure gespritzt.Gesichtspartien können so wieder angehoben werden. Besonders schonend gelingt dies mit neuen stumpfen Kanülen, den sogenannten"magic needles".


Ihre Behandlung mit Hyaluron im Überblick:
  • Dauer: ca. 30 Minuten
  • Ideale Regionen: Zornesfalte, Nasolabialfalte, Mundregion, Lippen
  • Konzept: optimale Sicherheit und Verträglichkeit, fast schmerzfrei durch die Verwendung einer Mischung von Hyaluronsäure und Lokalanästhesie plus Vorbereitung der Regionen mittels stark schmerzreduzierender Creme
  • Gesellschaftsfähig: sofort
  • Sport nach 3 Wochen
  • Ergebnis: sofort
  • Haltbarkeit: ca. 3/4 Jahr

Lipofilling - Volumenbehandlung mit Eigenfett- für langanhaltende Ergebnisse!

Eine der aktuellsten Behandlungsmethoden ist das Lipofilling: Dr. Durnig: "Der Erfolg der Behandlung mit Eigenfett beruht auf dem Effekt derVolumenkorrektur und der regenerativen Kraft des Eigenfettes. Eigenfett ist reich an Stammzellen. Ein Großteil der transplantierten Fettzellen überlebt und das Ergebnis hält im Normalfall lebenslang. Da es sich dabei um eigenes Gewebe handelt, ist Eigenfett bestens verträglich, mögliche Abstoßungsreaktionen wie bei anderen Füllmaterialien können daher ausgeschlossen werden."


Die vielseitigen und bewährten Anwendungsgebiete von Eigenfett im Überblick:
  • Verbesserung der Hautstruktur und -elastizität
  • Brustvergrößerung
  • Tubuläre Brust
  • Brustasymmetrien
  • Sonnenschäden
  • Narbenkorrekturen
  • Aknenarben
  • Große Poren
  • Pigmentveränderungen um die Augen
  • Kinnvergrößerung
  • Schwangerschaftsstreifen
  • Augenbrauenlift
  • Verjüngen der Schläfenregion
  • Oberlidkorrektur, Unterlidkorrektur
  • Korrektur eingesunkener Tränenkanäle
  • Seitliche Augenfalten
  • Nachkorrektur einer Nasenkorrektur

Ihre Behandlung im Überblick:
  • Narkose: je nach Region Lokalanästhesie oder Kurznarkose
  • Dauer: ab 45 Minuten, je nach Ausmaß und Region
  • Konzept: regenerativer Effekt von Eigenfett
  • Gesellschaftsfähig: 1-2 Wochen
  • Ergebnis: sofort
  • Wirkung: viele Jahre bis lebenslang
  • Kombination: zur Muskelentspannung kann Lipofilling gut mit Botox kombiniert werden

Weitere hilfreiche Informationen rund um das Thema Ästhetisch Plastische Chirurgie finden Sie auf unserer homepage.

Nichts kann eine individuelle Beratung ersetzen. Vereinbaren Sie jetzt gleich Ihr persönliches Beratungsgespräch!
Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.