Dr. Peter Durnig - Plastischer Chirurg Klagenfurt 9020

Dr. Peter Durnig

Lidmanskygasse 8, 9020 Klagenfurt

Botox

Top 5 Fragen zum Thema Botox


Dr. Durnig beantwortet die 5 häufigsten Fragen zum Thema Botox in der DocFinder Experten-Sprechstunde.



Faltenbehandlung mit Botox

Um störende Falten zu reduzieren oder zu beseitigen gibt es mehrere Möglichkeiten. Im Grunde gibt es drei Stufen zur Vorbeugung und Therapie von Falten:
  • Konsequente Hautpflege mit hochqualitativen Produkten. Wir empfehlen gerne unsere Pflegeserie von Durnig Aesthetics. NEU bei uns ist die geniale BEAUTY SECRET von Durnig Aesthetics! Weiters gesunder Lebensstil: nicht Rauchen, Vermeiden von zuviel Sonne, augewogene Ernährung, Sport.
  • Unterspritzungen: Entspannen bestimmter Muskelpartien mit Botox und dadurch Glätten der Haut darüber Auffüllen von Falten durch Filler wie Hyaluronsäure oder Eigenfett. NEU bei uns ist das Plasmalifting bei dem Eigenblut aufbereitet wird und gezielt im Gesichtsberich zur Verjüngung eingesetzt wird. Plasma kann für optimalen Effekt auch mit Hyaluronsäure gemischt werden.
  • Chirurgische Therapie im Sinne von Entfernung und Umverteilen überschüssiger Haut.
Die drei Stufen werden idealerweise kombiniert. Über Ihre ideale und individuelle Faltenbehandlung beraten wir Sie gerne!


Botox - wenig Aufwand - große Wirkung!

Verabschieden Sie sich von Ihrer Zornesfalte und Ihren störenden Stirnfalten! Geben Sie Ihrer Augenpartie Ihr jugendliches Aussehen und ihre Ausstrahlung zurück!

Gewusst wie, kann die Behandlung mit Botox tolle Effekte erzielen und natürlich entspannte Gesichtszüge erzielen! Es ist die effektivste Methode, um ambulant Falten der Stirn, Zornesfalten, Augenregion teilweise auch Unterlider und Kinn zu korrigieren. Bezogen auf Langzeitwirkung zeigen zahlreiche internationale Studien, dass keinerlei dauerhafte Nebenwirkungen auftreten.

Klassische bewährte Regionen sind die Zornesfalte und die Stirnfalten sowie die seitlichen Augenfalten. Man kann damit aber weiters die Mundwinkel anheben und den Kinn- und Halsbereich glätten. Die faltenverursachenden Muskeln werden für ca. ein halbes Jahr durch Botox ruhiggestellt, ohne die Mimik wesentlich zu beeinflussen. Die Wirkung tritt bereits einige Tage nach der Behandlung ein. Nach öfteren Injektionen können die Intervalle der Behandlungswiederholung vergrößert werden. Wichtig ist, nachzubehandeln, bevor sich die Falten wieder eingraben!

Dr. Durnig: "Für ein möglichst perfektes Ergebnis ist es wichtig, die Gesichtsmuskulatur zu lesen und darauf abgestimmt individuell die passenden Punkte und Dosierungen zu wählen!"

Weiters wirkt Botox ausgezeichnet gegen übermäßigem Schwitzen (=Hyperhidrose) zum Beispiel im Bereich der Achseln und Handflächen.


Kann eine Behandlung mit Botox ein Brauenlift ersetzen?

Nur bedingt. Durch ein "chemical brow lift" kann die seitliche Augenpartie und die Region unter der Augenbraue entspannt werden und die Augenbraue dadurch um wenige Millimeter nach oben korrigiert werden. In der Region oberhalb der seitlichen Augenbrauen kann sich die Behandlung mit Botox sogar negativ auswirken und der Augenbraue ihren ästhetischen Schwung nach oben nehmen oder die Brauenform unnatürlich verändern. Daher hat eine Therapie in dieser Region seine Grenzen. Zum maximalen Anheben der seitlichen Augenbrauen ist ein Brauenlift die ideale Behandlungsform.


Ihre Behandlung im Überblick:
  • Narkose: nicht notwendig, keine Angst vor den kleinen Stichen - vorher einfach mit lokalanästhetischer Salbe eincremen!
  • Dauer: ca 10 Minuten
  • Gesellschaftsfähig: sofort
  • Ergebnis: nach einigen Tagen
  • Wirkung: ca. 6 Monate
  • Kombination: Bewiesen ist, dass Spannungskopfschmerzen durch Botox reduziert werden kann

Weitere hilfreiche Informationen rund um das Thema Ästhetisch Plastische Chirurgie finden Sie auf unserer homepage.

Nichts kann eine individuelle Beratung ersetzen. Vereinbaren Sie jetzt gleich Ihr persönliches Beratungsgespräch!
Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.