OA Dr. Wolfgang Kaltenbrunner - Orthopäde 2100 Korneuburg

OA Dr. Wolfgang Kaltenbrunner

Bisambergerstraße 12/B02, 2100 Korneuburg

Unterschenkel Marknagel

Unterschenkel Marknagel - OA Dr. Wolfgang Kaltenbrunner - Orthopäde 2100 Korneuburg
1/1
Der Unterschenkel besteht aus dem Schien- und Wadenbein (Tibia und Fibula). Kommt es zu einem Unterschenkelbruch, sind meist beide Knochen gebrochen. Natürlich kann die Fraktur auch nur einen der beiden Röhrenknochen betreffen. Als Marknagelung oder Marknagelosteosynthese wird das Operationsverfahren zur Behandlung von Röhrenknochenbrüchen bezeichnet.

Dabei wird ein sogenannter Marknagel (meist aus Edelstahl oder Titan) in den Markraum (Knochenmark) des Knochens eingebracht. Diese innere Schiene dient einer besseren Heilung und verursacht nur geringe Beschwerden. Das Tragen eines Gipsverbandes wird dem Patienten erspart. Nach ein bis zwei Jahren, je nach Heilungsverlauf, werden die Nägel wieder entfernt.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.