OA Dr. Wolfgang Kaltenbrunner - Orthopäde 2100 Korneuburg

OA Dr. Wolfgang Kaltenbrunner

Bisambergerstraße 12/B02, 2100 Korneuburg

Konservative Wirbelsäulentherapie

Konservative Wirbelsäulentherapie - OA Dr. Wolfgang Kaltenbrunner - Orthopäde 2100 Korneuburg
1/1
Schmerztherapie

Die Schmerztherapie wird zur Reduktion und Linderung von akuten oder chronischen Schmerzen eingesetzt. Akute Schmerzen werden vorwiegend kausal behandelt. Dies bedeutet, dass man versucht, die den Schmerzen zugrundeliegende Krankheit als Ursache der Schmerzen zu beseitigen. Damit verschwinden in der Regel auch die Beschwerden. Die Behandlung chronischer Schmerzen dauert hingegen viel länger, da sie nicht mehr als Begleiterscheinung einer Krankheit auftreten, sondern meist selbst eine eigene Krankheit darstellen. Das Angebot an therapeutischen Maßnahmen ist vielfältig. Ob Physiotherapie, Akupunktur, Massage, Wärme- und Kälteanwendungen sowie Elektrotherapie – für die Patienten ist einzig die Wirkung ausschlaggebend.

Infiltrationstherapie CT-gesteuert
Eine CT-gesteuerte Infiltrationstherapie behandelt den Schmerz gezielt und wirksam am Ort des Geschehens. Meist werden jene Schmerzen mithilfe einer Infiltrationstherapie behandelt, die von der Wirbelsäule ausgehen (z.B. nach einem Bandscheibenvorfall oder bei Abnützungserscheinungen). Die Computertomografie ermöglicht eine genaue Lokalisation der Schmerzen. So können entzündungshemmende und schmerzstillende Medikamente punktgenau mit einer dünnen Nadel infiltriert werden.

Manuelle Medizin
Mit der manuellen Medizin können Blockaden oder Verspannungen mithilfe gezielter Handgriffe gelöst werden. Die Behandlung erfolgt ohne Kraftaufwand. Die Therapie ist vor allem bei Rückenschmerzen oder allgemein schmerzhaften Bewegungseinschränkungen wirksam. Die manuelle Medizin geht der Ursache der Bewegungsstörung auf den Grund.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.