Jetzt zur Mobilversion (Beta) wechseln
Univ.Prof. Dr. Hans-Jörg Trnka

Univ.Prof. Dr. Hans-Jörg Trnka

Orthopädie und Orthopädische Chirurgie

01 / 408... Anrufen Nr. zeigen
Alser Straße 43/8,

1080 Wien

Übersicht zu Orthopäde Univ.Prof. Dr. Hans-Jörg Trnka
Leistungen von Orthopäde Univ.Prof. Dr. Hans-Jörg Trnka
Praxis Univ.Prof. Dr. Hans-Jörg Trnka / Über uns
Kontakt zu Orthopäde Univ.Prof. Dr. Hans-Jörg Trnka
Bewertungen zu Orthopäde Univ.Prof. Dr. Hans-Jörg Trnka
Willkommen im Fusszentrum Wien
Im Fusszentrum Wien bieten wir Patienten bei allen Erkrankungen und Verletzungen des Fußes orthopädische Leistungen im medizinischen Top Level Segment.

Als Facharzt für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie und Leiter des Fusszentrums bin ich seit vielen Jahren auf die operative und konservative Therapie bei Erkrankungen des Fußes spezialisiert. Dazu zählen u.a.: Hallux valgus, Hallux rigidus, Vorfußschmerzen, Metatarsalgie, Hammer- und Krallenzehen, Fersensporn, Spreiz-, Senk- und Plattfuß, Sprunggelenksinstabilitäten, Arthrose des oberen Sprunggelenks, Bandverletzungen und Knorpelschäden am Sprunggelenk, Erkrankungen und Risse der Achillessehne.

Unser Fuß ist ein hochspezialisiertes und komplexes Fortbewegungsorgan und das Fundament unseres Körpers.
Er setzt sich aus 26 Einzelknochen, 24 Muskelgruppen, zahlreichen Einzelgelenken und vielen anderen Strukturen zusammen - bereits kleinste Veränderungen können zu schmerzhaften Beschwerden führen, das Gangbild verändern und Auswirkungen auf den gesamten Bewegungsapparat und die Lebensqualität haben. Fußschmerzen sind häufig schwer einzuordnen, die Ursachen sind in vielen Fällen nicht auf den ersten Blick erkennbar, weswegen eine sehr genaue Abklärung und Analyse durch einen Spezialisten unverzichtbar ist, um das jeweilige Beschwerdebild exakt nachvollziehen und einen maßgeschneiderten Therapieplan erstellen zu können. Durch die Spezialisierung auf Fußerkrankungen und unsere langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet können wir Patienten die Sicherheit bieten, dass sie bei uns eine umfassende Betreuung erfahren, die den höchsten medizinischen Standards in jeder Hinsicht gerecht wird.

Individuelle Therapieplanung
Ob konservative oder operative Therapie - jede Behandlung wird exakt an die jeweiligen individuellen Bedürfnisse angepasst und zielt nicht nur auf Schmerz- und Beschwerdefreiheit ab, sondern insbesondere auch darauf, dass der Patient jenes körperliche Leistungsniveau wiedererlangt, welches er vor seiner Erkrankung oder Verletzung hatte. Dank der engen Zusammenarbeit und dem intensiven Austausch mit spezialisierten Physiotherapeuten im Fusszentrum Wien ist sichergestellt, dass Patienten auch vor und nach einer Operation optimal betreut werden, sodass einer schnellen Rückkehr zur alltäglichen und sportlichen Aktivitäten nichts im Wege steht.

Konservative Behandlungsmaßnahmen (z.B. Spiraldynamik, Faszien-, Physio-, Stoßwellentherapie) werden bei Möglichkeit zunächst weitgehend ausgeschöpft, ehe eine Operation in Erwägung gezogen wird, bei welcher - je nach individueller Ausgangssituation - neueste Verfahren ebenso zum Einsatz kommen wie langjährig bewährte Techniken.

Bei Fragen bin ich gerne für Sie da.
Ihr Univ.-Prof. Dr. Hans-Jörg Trnka
Leistungsspektrum
Praxisbilder von Univ.Prof. Dr. Hans-Jörg Trnka

Diplome der Österreichischen Ärztekammer
DFP-Fortbildungsdiplom
Gesprochene Sprachen
Deutsch
Deutsch
Englisch
Englisch
Krankenkassen
Wahlarzt / Privat (Was bedeutet das?)
Ordinationszeiten / Öffnungszeiten
Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten.
Informationen zu erweiterten Einträgen für Ärzte
Weitere Ärzte in dieser Praxis vorgestellt
Fußzentrum Wien
 
Persönliche Erfahrungen von Patienten zu Orthopäde Univ.Prof. Dr. Trnka Hans-Jörg in 1080 Wien
zu Orthopäde Univ.Prof. Dr. Hans-Jörg Trnka in 1080 Wien

Hallux valgus-Operation

30.03.2018: Professor Trnka hat meinen Hallux valgus nach umfassender Beratung im November 2017 operiert (Scarf- und Akin-Osteotomie). Die Operation ist in der Klinik Confraternität ohne Probleme verlaufen. Nach der Operation habe ich kaum Schmerzen gehabt. 4 Wochen lang habe ich einen Hallux-Schuh benutzt und danach noch ein paar Physiotherapie-Stunden genommen. Mein Fuß ist wieder in Ordnung und die Korrektur ist sehr gut gelungen. Vielen Dank Dr. Trnka und seinem Team in der Ordination und in der Klinik für die gewissenhafte Betreuung!
Ein DocFinder Nutzer
Stichwörter zu

Univ.Prof. Dr. Hans-Jörg Trnka

:

Arthrose

 |

Fersensporn

 |

Hallux Valgus

 |

Fusszentrum

 
© DocFinder 2018 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.031 sec.)