Dr. Jinus Haslinger-Akramian

3,2
(26)
Augenärztin
Eßlinger Hauptstraße 89/1, 1220 Wien
Eßlinger Hauptstraße 89/1, 1220 Wien  Route planen
Karte zeigen
Barrierefreier Zugang

Krankenkassen

  • ÖGK
  • BVAEB
  • SVS
  • KFA

Ordinationszeiten

  • Montag
    07:00–10:0013:00–16:00
  • Dienstag
    09:00–12:0013:00–16:00
  • Mittwoch
    09:00–12:00
  • Donnerstag
    09:00–12:0013:00–16:00
  • Freitag Geschlossen
  • Samstag Geschlossen
  • Sonntag Geschlossen
Änderung mitteilen
Terminvereinbarung erforderlich

Ausbildung: Fachberechtigung & Zusatzgebiete

  • Augenheilkunde u. Optometrie

Diplome & Zertifikate

  • Fortbildungsdiplom
Datenänderung mitteilen

Krankenkassen

  • ÖGK
  • BVAEB
  • SVS
  • KFA

Ordinationszeiten

  • Montag
    07:00–10:0013:00–16:00
  • Dienstag
    09:00–12:0013:00–16:00
  • Mittwoch
    09:00–12:00
  • Donnerstag
    09:00–12:0013:00–16:00
  • Freitag Geschlossen
  • Samstag Geschlossen
  • Sonntag Geschlossen
Änderung mitteilen
Terminvereinbarung erforderlich

Ausbildung: Fachberechtigung & Zusatzgebiete

  • Augenheilkunde u. Optometrie

Diplome & Zertifikate

  • Fortbildungsdiplom

Allgemeine Ausstattung der Praxis

Barrierefreier Zugang

Der Zugang erfolgt stufenlos oder mit einer Rampe

Karte zeigen
3,2
(26 Bewertungen)
5 Punkte
35%
4 Punkte
15%
3 Punkte
12%
2 Punkte
15%
1 Punkt
23%
Einfühlungsvermögen
3,3
(25)
Vertrauensverhältnis
3,2
(25)
Behandlung
3,2
(25)
Serviceangebot
3,2
(25)
Praxisausstattung
3,5
(25)
Betreuung in der Praxis
3,4
(25)
Wartezeit im Warteraum
3,3
(25)
Wartezeit auf Termin
3,4
(19)

Bewertungen

Traumatisierend

1,0
Von einem DocFinder Nutzer
Ich war mit meinem 3 jährigen Sohn zur Kontrolle. Da ich keine Betreuung für meine 1 jährige Tochter hatte, war sie mit dabei. Anfangs waren alle sehr nett.

Mein Sohn wurde eingetropft, bzw. versuchte man ihn die Topfen in die Augen zu geben. Er schrie, weinte und tritt um sich. Meine kleine Tochter weinte auch sehr, es war ziemlich stressig und laut, trotzdem kann es nicht sein, dass ein 3-Jähriger angeschrien wird:"er soll aufhören zu schreien". Er kann die Situation in seinem Alter einfach noch nicht verstehen und er hatte einfach große Angst. Also für kleine Kinder nicht zu empfehlen.
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartezeit im Warteraum
Wartezeit auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

Schneller Akuttermin

5,0
Von einem DocFinder Nutzer
Wie schnell kann im wahrsten Sinne des Wortes einmal etwas ins Auge gehen - herzlichen Dank für die prompte Hilfe und Therapie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

Sehr empfehlenswert

5,0
Von einem DocFinder Nutzer
ich fühle mich hier sehr gut aufgehoben und behandelt, das beginnt bei den Terminen und setzt sich bei der Untersuchung fort. Freundlich und zuvorkommend, jedenfalls eine Empfehlung.
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartezeit im Warteraum
Wartezeit auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

Empfehlenswert

5,0
Von einem DocFinder Nutzer
Zur Jährlich Kontrolle angemeldet, Wartezeit nur 4 Wochen ( bei anderen Ärzten 3-5 Monate)
sehr netter Empfang mit Aufnahme und Kontrolle der Daten. warten Zeit ca 20 Minuten, danach ging alles professionell und sehr nett.
Untersuchungen waren sehr freundlich, gemacht worden. Endgespräch mit der Frau Doktor war sehr nett und menschlich.
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartezeit im Warteraum
Wartezeit auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

Unmöglich!!

1,0
Von einem DocFinder Nutzer
Ich war mit meinen Kindern (2 und 14) zum ersten Mal bei dieser Ärztin. Nach dem ich schon beim Anmelden etwas komisch behandelt wurde, dachte ich mir, na gut vl einen schlechten Tag erwischt. Die erste Behandlung verlief relativ normal. Meine kleine wurde eingetropft und wir mussten ca 20 min warten. In der Zwischenzeit kam ein Patient der lediglich nur eine Überweisung oder dergleichen umgeschrieben brauchte. Die Ärztin gab ihm eine sehr unfreundliche Antwort. Der Patient war sehr enttäuscht bzw fassungslos über diese Aussage (ist aber ruhig geblieben) und ging. Auf einmal kam die Ärztin aus ihrem Zimmer, stand im vollen Wartebereich und fing extrem hysterisch zu schreien an. Dazwischen rief sie uns auf und fing wieder an zu schreien. Meine kleine Tochter hatte darauf hin soviel Angst hineinzugehen, das ich sie fragte ob das ihr Ernst sei das ich jetzt mit meiner Tochter zu ihr rein gehen soll? Sie meinte wenn irgendwer das hier nicht aushält der kann gehen. Somit drehte ich mich um und ging. Sowas hab ich noch nie erlebt. Das schlimme daran ist das ich 1., 2 Stunden umsonst gewartet habe und 2. ich diese Untersuchung meiner 2 jährigen Tochter nochmal zumuten muss(woanders !!)
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartezeit im Warteraum
Wartezeit auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen
Einfühlungsvermögen
3,3
(25)
Vertrauensverhältnis
3,2
(25)
Behandlung
3,2
(25)
Serviceangebot
3,2
(25)
Praxisausstattung
3,5
(25)
Betreuung in der Praxis
3,4
(25)
Wartezeit im Warteraum
3,3
(25)
Wartezeit auf Termin
3,4
(19)
Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.