Dr. Sabina Wansch - Praktische Ärztin Mödling 2340

Dr. Sabina Wansch

Hauptstraße 38, 2340 Mödling

Schwangerschaft & Geburtsvorbereitung

Schwangerschaft & Geburtsvorbereitung - Dr. Sabina Wansch - Praktische Ärztin Mödling 2340
1/1

Viele Mütter beschreiben die Schwangerschaft, als eine der schönsten Zeit, die sie erleben durften.

Es gibt auch viele Frauen, die vom Gegenteil berichten können. Aufgrund der hormonellen Umstellung kommt es zu vielen unangenehmen und quälenden Symptomen, wie zum Beispiel:

  • Rückenschmerzen 
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Kopfschmerzen
  • Sodbrennen
  • Wassereinlagerungen 
  • Schlafbeschwerden

Wie kann ihnen Akupunktur in der Schwangerschaft helfen?
 
Verkürzung der Geburtsdauer
Die Geburtsvorbereitung startet ab der 36. Schwangerschaftswoche, um vorher keine Frühgeburt zu provozieren. Mittlerweile wurde auch in einer Studie des Universitätsklinikum Mannheim festgehalten, dass Akupunktur die Geburtsdauer ab Beginn der muttermundswirksamen Wehentätigkeit um mehr als 2 Stunden reduziert.

Ohne Medikamente

Medikamente werden in der Schwangerschaft nur sehr begrenzt eingesetzt. Akupunktur - TCM ist eine empfehlenswerte Alternative. Die Behandlung mit Nadeln erfolgt nebenwirkungsfrei.

Die üblichen Beschwerden in der Schwangerschaft wie Übelkeit, Schlafbeschwerden oder Schmerzen des Bewegungsapparats können mit Hilfe der Akupunktur gelindert werden.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.