Dr. Stephan Hinz - Zahnarzt Salzburg 5020

Dr. Stephan Hinz

Moosstraße 4, 5020 Salzburg

Zahnfleischerkrankungen

Zahnfleischerkrankungen - Dr. Stephan Hinz - Zahnarzt Salzburg 5020
1/4
Zahnfleischerkrankungen - Dr. Stephan Hinz - Zahnarzt Salzburg 5020
2/4
Zahnfleischerkrankungen - Dr. Stephan Hinz - Zahnarzt Salzburg 5020
3/4
Zahnfleischerkrankungen - Dr. Stephan Hinz - Zahnarzt Salzburg 5020
4/4

Parodontitis ist der häufigste Grund für Zahnverlust bei Erwachsenen. Bei Parodontitis handelt es sich um eine bakteriell bedingte Entzündung, die unbehandelt auf das Zahnfleisch und den Zahnhalteapparat übergeht. Schreitet die Entzündung weiter voran, vertiefen sich die Zahnfleischtaschen immer weiter - schließlich geht die Entzündung auch auf den knöchernen Teil des Zahnhalteapparats über, ein Knochendefekt ist die Folge. Anzeichen für Parodontitis sind Verfärbungen vom Zahnfleisch, blutendes Zahnfleisch, vertiefte Zahnfleischtaschen/länger wirkende Zähne, lockere Zähne, Lückenbildung und Mundgeruch.

Parodontitis ist vor allem auf eine vernachlässigte bzw. nicht korrekt ausgeführte Mundhygiene zurückzuführen. Wird die Mundhygiene zu Hause vernachlässigt, bilden sich mit der Zeit Zahnbeläge, in denen sich Bakterien unkontrolliert vermehren können.

Behandlung


Die Behandlung einer Parodontitis orientiert sich an der jeweiligen Ausgangssituation und verläuft in mehreren Schritten. Ziel der Behandlung ist es, die tiefen Zahnfleischtaschen restlos von allen bakteriellen Ablagerungen zu befreien und harte Ablagerungen auf den Oberflächen der Wurzeln bis zum Taschenboden zu beseitigen. In einigen Fällen ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich, bei welchem die Reinigung nach Aufklappen vom Zahnfleisch unter direkter Sicht erfolgt.

Prophylaxe


Prophylaxe ist die beste "Behandlung", um Zahnfleischerkrankungen zu verhindern.

In unserer Praxis bieten wir Patienten umfangreiche Gesamtbehandlungskonzepte an. Die Praxis verfügt über eine eigene Prophylaxeabteilung - all unsere Patienten werden noch vor Behandlungsbeginn mit den wichtigsten Hilfsmitteln zur richtigen Zahnpflege zu Hause vertraut gemacht, gezielt dahingehend instruiert, welche Reinigungsinstrumente im jeweiligen Fall besonders wichtig sind und gegebenfalls im Umgang mit diesen nachgeschult.

Ergänzend zur Behandlung in der Praxis legen wir großen Wert auf die Mitarbeit unserer Patienten. Richtige und kontinuierliche häusliche Zahnpflege ist die Grundvoraussetzung für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch. Kontrollbesuche beim Zahnarzt und eine professionelle Mundhygiene in der Praxis sind wichtige ergänzende Maßnahmen, ohne häusliche Zahnpflege ist der Erhalt der langfristigen Zahngesundheit jedoch nicht möglich.

  • In der Praxis wird von jedem Patienten der individuelle Prophylaxestatus erhoben. Nach Abschluss der Behandlung wird jeder Patient in ein sogenanntes RECALL-Programm aufgenommen, in dessen Rahmen er regelmäßig an Kontroll- und Zahnreinigungstermine erinnert wird.

Die Mitarbeiter der Praxis sind speziell auf Prophylaxemaßnahmen bei Kindern und Erwachsenen geschult. Gemeinsam erreichen wir, dass Sie zukünftig nur wegen Kontroll- und Zahnreinigungsterminen zum Zahnarzt müssen.
Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.