DDr. Michael Haas - Zahnarzt Scharnstein 4644

DDr. Michael Haas

Schloßhaide 12, 4644 Scharnstein

Ästhetische Zahnheilkunde

Ästhetische Zahnheilkunde - DDr. Michael Haas - Zahnarzt Scharnstein 4644
1/1

Mithilfe der ästhetischen Zahnheilkunde können kleinere und größere Fehler an Ihren Zähnen ästhetisch schön korrigiert werden.

Kronen und Brücken
Eine Krone wird dann erforderlich, wenn ein stark beschädigter Zahn durch eine Füllung nicht mehr funktionsgerecht versorgt werden kann bzw. durch Unfall, Karies oder Substanzverlust instabil und somit bruchgefährdet ist.

Kronen werden nach einem Zahnabdruck im Labor gefertigt und mit einem Befestigungszement am präparierten Zahn befestigt. Mithilfe einer Krone kann der Zahn in Form und Funktion wiederhergestellt werden.

Bei der Zahnkrone handelt es sich um einen festsitzenden Zahnersatz. Zahnkronen kommen vor allem bei abgebrochenen oder kariösen Zähnen zum Einsatz.

Zahnkronen können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Eine Verblendkrone besteht z.B. aus Metall, welches mit einer zahnfarbenen Schicht (Keramik oder Kunststoff) überzogen wird. Eine Vollkeramikkrone besteht ausschließlich aus Keramik (Zirkonoxid = Keramikwerkstoff) und stellt eine ästhetisch einwandfreie Lösung dar. Zudem sind Kronen aus Vollkeramik gut verträglich und kaum vom natürlichen Zahn zu unterscheiden. Vollkeramikkronen sind nämlich hinsichtlich Farbgebung und Lichtreflexion der natürlichen Zahnsubstanz sehr ähnlich.

Mithilfe einer Zahnbrücke können Zahnlücken, die einen oder mehrere Zähne umfassen, geschlossen werden. Die benachbarten Zähne dienen als sogenannte Brückenpfeiler und müssen im Vorfeld beschliffen und überkront werden. Brückenpfeiler und Brückenglieder bilden dabei eine feste Einheit. Einzige Voraussetzung: Die Pfeilerzähne müssen noch fest im Kieferknochen verankert sein und dürfen keine Erkrankung aufweisen. Nur so können sie der Brücke einen dauerhaften Halt verleihen.

Brücken können aus verschiedenen Materialien (u.a. Edelmetalle wie Gold, Keramik, Metallkeramik oder Verbundmaterialien) hergestellt werden. Gerade Brücken aus Vollkeramik oder mit Keramikverblendung sehen wir ein natürlicher Zahn aus und passen sich deshalb gut in die bestehende Zahnreihe ein.

In der Ordination DDr. Haas werden Zahnbrücken aus 100% biokompatiblem, zahnfarbenem Zirkonoxid angeboten. Neben der optimal biologischen Verträglichkeit bieten Brücken aus Zirkonoxid eine ausgezeichnete Ästhetik.

Mit Zahnbrücken können also verloren gegangene Zähne festsitzend ersetzt werden. Lassen Sie sich beraten!

Veneers
Veneers sind hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikschalen, die mit einem speziellen Klebstoff auf der Zahnoberfläche befestigt werden. Die Verblendschalen eignen sich vor allem zur Korrektur von abgebrochenen Zähnen im Frontzahnbereich, bei Zahnverfärbungen oder leichten Zahnfehlstellungen.

Die Keramikschalen können hinsichtlich Farbe und Form genau an die natürlichen Zähne angepasst werden. Für die Befestigung des Veneers muss der natürliche Zahn entweder gar nicht oder nur sehr wenig beschliffen werden.

Eine Behandlung mit Veneers ist eine schöne, zahnschonende Lösung zur Wiederherstellung der gesunden Ästhetik.

Bei Fragen zu Veneers bin ich gerne auch persönlich für Sie da!

Inlays / Onlays
Inlays sind Zahnfüllungen, die in den Zahn eingesetzt werden. Mit einem Inlay kann ein Zahn langfristig versorgt werden. Bei guter Reinigung und regelmäßiger Kontrolle halten Inlays oft ein Leben lang.

Inlays werden im Labor aus unterschiedlichen Materialien wie etwa Gold, Keramik oder Kunststoff gefertigt. Vor allem Keramikinlays zeichnen sich durch ihre ausgezeichnete biologische Verträglichkeit und Stabilität aus. Zudem sind Inlays aus Keramik so gut wie nicht als Zahnersatz zu erkennen. Sie werden fest mit dem Zahn verklebt und sind dadurch nicht mehr vom normalen Zahn zu unterscheiden.

Mit einem Inlay können jedoch nur kleinere Zahndefekte versorgt werden. Ist der Defekt am Zahn weit fortgeschritten, kommt ein sogenanntes Onlay zum Einsatz, welches nicht nur die gesamte Kaufläche sondern auch die Zahnhöcker in die Versorgung miteinbezieht.

Für Fragen zu Inlays und Onlays stehe ich Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.