DDr. Florian Six - Zahnarzt Wels 4600

DDr. Florian Six

Ringstraße 11, 4600 Wels

3D-navigierte Implantation – Planung und Entwurf am Computer

3D-navigierte Implantation – Planung und Entwurf am Computer - DDr. Florian Six - Zahnarzt Wels 4600
1/1

Noch vor einigen Jahren, bestenfalls in Spezialkliniken verfügbar, haben digital bildgebende Verfahren in unseren Praxen Einzug gehalten. Wir wenden diese schonende und sichere Methode der Implantation in unserer Fachordination für Implantologie und Ästhetische Zahnheilkunde, ebenfalls an.

 

Wie läuft eine typische 3D-Implamentation ab:
• Ein Computertomogramm (CT) oder eine digitale Volumentomographie (DVT-Aufnahme) wird angefertigt.
• Die Aufnahmen werden in ein dreidimensionales Bild umgewandelt.
• Wir können damit bereits virtuell Länge, Durchmesser, Neigung und optimale Position der Implantate planen. Ohne langwierige Untersuchungen erkennen wir, wie die Knochendicke ist, den Abstand zu Nerven, Zahnwurzeln, anderen Implantaten. 
• Wir können bereits jetzt ästhetische Aspekte, Gestaltung und Position der Zahnkronen festlegen. 
• Das 3D-Modell liefert uns die Daten für eine Schablone, die exakte Bohrtiefe, Position und Winkel vorgibt. Damit ist der Eingriff minimal-invasiv (nur kleinste Verletzungen).


Die digitale Volumentomographie – DVT ist ein Verfahren, das für Patienten und Arzt die höchste Sicherheitsstufe bietet. Der Eingriff ist kurz und ermöglicht eine Erstversorgung mit Zahnersatz sofort nach der Setzung des Implantats. 
 

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.