DDr. Alexandra Draskovits - Zahnärztin Wien 1210

DDr. Alexandra Draskovits

Skraupstrasse 24/18/2, 1210 Wien

Konservierende Zahnheilkunde

Konservierende Zahnheilkunde - DDr. Alexandra Draskovits - Zahnärztin Wien 1210
1/1

Maßnahmen, die dem Zahnerhalt dienen, fallen unter den Bereich der konservierenden Zahnheilkunde.

 

  • Füllungstherapie

Mit einer Zahnfüllung kann ein von Karies befreiter Zahn wieder verschlossen werden. In diesem Zusammenhang stellen Komposite aus hochwertigem Kunststoff eine ästhetisch und zugleich stabile Form der Füllungstherapie dar.


Die heutigen Komposite können in vielen naturidentischen Farbabstufungen und Transparenzen hergestellt werden und sind somit kaum vom natürlichen Zahn zu unterscheiden.
Bei Kompositfüllungen wird die sogenannte Adhäsivtechnik, ein spezielles Klebeverfahren, angewandt. Ich berate Sie gerne!

 

  • Wurzelbehandlung

Die Wurzelbehandlung stellt in vielen Fällen den letzten Versuch dar, einen Zahn, dessen Nerv entweder entzündet oder bereits abgestorben ist, zu erhalten bzw. vor einer Extraktion (Ziehen des Zahnes) zu retten.

 

Im Rahmen einer Wurzelbehandlung werden die Wurzelkanäle mit feinen, hochflexiblen Feilen mechanisch aufbereitet, gereinigt und desinfiziert. Danach wird der Wurzelkanal mit einer Füllung bakteriendicht verschlossen. Nach Abschluss der Behandlung erfolgt in der Regel eine Überkronung des wurzelbehandelten Zahnes.

 

  • Fissurenversiegelung

Die ersten bleibenden Zähne, die bei Kindern nach den Milchzähnen durchbrechen, sind besonders anfällig für Karies. Der Zahnschmelz ist zu dieser Zeit noch nicht so hart und widerstandsfähig wie bei Erwachsenen.

 

Mit einer Fissurenversiegelung im Kindesalter kann man dem kariösen Defekt am Zahn vorbeugen. Dazu werden die Zähne mit einem dünnflüssigen Kunststofflack überzogen. Durch die Zahnversiegelung können sich keine Speisereste mehr in den Vertiefungen der Kauffläche, den sogenannten Fissuren, festsetzen, wodurch auch keine Karies mehr entstehen kann. 

 

Die Behandlung ist vollkommen schmerzfrei und dauert nur wenige Minuten pro Zahn.

 

Bei Fragen bin ich gerne für Sie da! 
 

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.