Dr. Michael Leukauf - Zahnarzt Wien 1190

Dr. Michael Leukauf

Rodlergasse 8, 1190 Wien

Füllungstherapie

Füllungstherapie - Dr. Michael Leukauf - Zahnarzt Wien 1190
1/1
Mithilfe einer Füllungstherapie, die auch unter dem Namen konservierende oder restaurierende Therapie bekannt ist, lassen sich kariöse Läsionen oder andere Defekte an Einzelzähnen gut beheben.

Kompositfüllungen

Als Komposite werden hochwertige Kunststoffe für Zahnfüllungen bezeichnet. Der zahnfarbene Füllungswerkstoff eignet sich besonders für die Versorgung von Front- und Seitenzähnen.

Das Komposit wird im weichen Zustand schichtweise in den Defekt des Zahnes eingefüllt und mit einem speziellen, energiereichen Licht gehärtet. Komposite verkleben mit der Zahnhartsubstanz und wirken deshalb stabilisierend auf den restlichen Zahn. Die Füllung ist nach der Zahnbehandlung sofort belastbar.

Kompositfüllungen sind zwar kostengünstig, müssen aber meist nach einigen Jahren aufgrund von Materialschrumpfung und Kauabrieb ausgetauscht werden.

Wir beraten Sie gerne!

Inlays und Onlays

Bei einem Inlay handelt es sich um eine Einlagefüllung, die nach einem genauen Abdruck im Labor gefertigt wird. Mit Inlays können vor allem kleine und mittelgroße Zahndefekte versorgt werden. Inlays werden ganzflächig mit der bestehenden Zahnsubstanz verklebt.

Die Einlagefüllungen werden aus verschiedenen Materialien, wie z.B. Gold oder Keramik, hergestellt. Keramikinlays sind biokompatibel und können farblich exakt an die natürliche Zahnfarbe angepasst werden. Goldinlays punkten mit ihrer langen Haltbarkeit und sind im nicht sichtbaren Bereich eine gute Alternative.

Ein umfangreicherer Schaden am Zahn kann mit einem sogenannten Onlay versorgt werden. Ein Onlay bedeckt die gesamte Kaufläche inklusive Teile der Höcker.

Haben Sie weitere Fragen zu Inlays und Onlays? Lassen Sie sich von uns beraten!

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.