DDr. Jaroslav M. Belsky - Zahnarzt 1190 Wien

DDr. Jaroslav M. Belsky

Billrothstraße 12, 1190 Wien

Prothetik

Prothetik - DDr. Jaroslav M. Belsky - Zahnarzt 1190 Wien
1/1

Wie man nun die Zahnlücke schließt, hängt von der Größe der Zahnlücke, der Qualität der Restbezahnung, Ihres Allgemeinzustandes und Ihrer Geldbörse ab. Mit all diesen Faktoren beschäftigt sich die zahnärztliche Prothetik.

Zahnersatz muss nicht immer teuer sein, so kann ein Gebiss mit Teilprothesen für viele Jahre gut versorgt werden. Leider belastet diese Art der Versorgung aber die Restbezahnung und so kommt es meistens nach Jahren zu Ankerzahnverlust und Prothesenerweiterung. Eine andere Möglichkeit um die Zahnlücke zu schließen wäre z.B. die Zahnbrücke, auch einfach nur Brücke genannt. Es handelt sich um einen festsitzenden Zahnersatz, die Nachbarzähne zur Zahnlücke werden beschliffen und später wird die Brücke fix auf die Zähne zementiert. Haben die Nachbarzähne zur Zahnlücke z.B. große Füllungen, dann bietet sich besonders dieser Zahnersatz an. Haben die Nachbarzähne keine Zahnfüllungen, dann ist ein Zahnimplantat (Implantat) eine ander Möglichkeit für festsitzenden Zahnersatz.

Egal wofür Sie sich entscheiden, wie schon erwähnt muss auch die Ursache für den Zahnverlust beseitigt werden! Wenn Sie Ihre fehlenden Zähne und/oder Zahnfüllungen vorwiegend im Seitzahnbereich haben und ihre Unterkiefer Frontzähne zum Beispiel keine Füllungen aufweisen, dann haben sie keine schlechten Zähne, denn wenn sich schlechte Zähne hätten, dann wären ja alle schlecht.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.