DDr. Jaroslav M. Belsky - Zahnarzt 1190 Wien

DDr. Jaroslav M. Belsky

Billrothstraße 12, 1190 Wien

Inlays

Inlays - DDr. Jaroslav M. Belsky - Zahnarzt 1190 Wien
1/1

Bei einem Inlay handelt es sich um eine Zahnfüllung, die vom Zahnarzt in den Zahn eingesetzt wird. In den meisten Fällen werden Inlays vom Zahnarzt verwendet, um Kariesfolgen zu behandeln.

Genau betrachtet handelt es sich bei einem Inlay um ein passgenaues Werkstück. Inlays werden im Labor herstellt und können aus unterschiedlichen Materialien wie etwa Gold, Keramik, Kunststoff oder aus galvanischer Keramik (Mischung aus Keramik und Gold) bestehen. In unserer Ordination haben wir uns auf die keramische Zahnversorgung spezialisiert. Inlays aus Keramik sind durch eine ausgezeichnete biologische Verträglichkeit und Stabilität (Bruchfestigkeit) charakterisiert. Des Weiteren zeichnet sich das Material durch optimale ästhetische Ergebnisse aus. Im Gegensatz zu anderen Materialien wie Gold oder Metallversorgungen ist Keramik praktisch nicht vom restlichen Gebiss zu unterscheiden und damit auch nicht als Zahnersatz zu erkennen.

Um das Inlay einbringen zu können, wird die Karies zunächst entfernt. Danach wird der Zahn für die Aufnahme vom Inlay mit speziellen Instrumenten präzise geschliffen. Nach der Präparation wird ein Abdruck vom Zahn entnommen, welcher zur Anfertigung der Füllung im Labor dient.

Im Gegensatz zu einem Onlay wird die Kaufläche vom Zahn mit einem Inlay nicht komplett bedeckt. Bei einem Onlay handelt es sich ebenfalls um eine Form des Zahnersatzes, welche verwendet wird, wenn der Defekt am Zahn für ein Inlay bereits zu weit fortgeschritten ist und die Zahnhöcker in die Versorgung mit dem Zahnersatz einbezogen werden müssen.

Für Fragen zu Inlays und anderen Formen des Zahnersatzes stehen Ihnen das Team von Denta beauté und ich sehr gerne persönlich zur Verfügung.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.