Dr. med. dent. Mathias Steyrer - Zahnarzt Wien 1120

Dr. med. dent. Mathias Steyrer

Schönbrunner Straße 148/1, 1120 Wien

Unsichtbare Zahnspange

Unsichtbare Zahnspange - Dr. med. dent. Mathias Steyrer - Zahnarzt Wien 1120
1/1

In unserer Ordination bieten wir Jugendlichen und Erwachsenen mit verschiedenen Zahnfehlstellungen die Zahnregulierung mittels unsichtbarer Zahnspange an. 
Hierbei handelt es sich um transparente und nahezu unsichtbare Schienen (Aligner) aus speziellem hochwertigem Kunststoff. Für die Behandlung wir eine Serie der Schienen maßgefertigt, welche in einem etwa zweiwöchigen Intervall gegen einen neuen Satz Schienen ausgewechselt werden. Mit jeder neuen Schiene kommen Patienten ihrem Ziel – der Beseitigung der Fehlstellung und schönen geraden Zahnreihen – einen Schritt näher. 

Die Schienen regulieren die Zähne auf schonende Weise und wirken ab dem ersten Behandlungstag. Sie haben, im Gegensatz zu festen Zahnspangen, den Vorteil, dass sie nahezu unsichtbar bzw. sehr unauffällig sind. Von außen ist es also nur schwer zu erkennen, dass man sich in einer zahnregulierenden Behandlung befindet. Dank dieser Eigenschaft ist die unsichtbare Zahnspange u. a. für erwachsene Patienten sehr gut geeignet, die sich einerseits eine Korrektur ihrer Zahnfehlstellung wünschen, gleichzeitig im Beruf und Alltag keine auffällige Zahnspange tragen wollen. 

Ein weiteres Plus der unsichtbaren Zahnspange ist, dass sie, im Gegensatz zu festsitzenden Zahnspangen, abnehmbar ist. Die Aligner können vor dem Essen und Zähneputzen einfach herausgenommen werden. Dadurch kommt es beim Putzen der Zähne zu keinen Einschränkungen, der Mundhygieneaufwand beschränkt sich während der Behandlung also auf ein Normalmaß. Für einen optimalen Behandlungserfolg ist es besonders wichtig, dass die Schienen ansonsten durchgehend getragen werden. 

Der Weg zur Fehlstellungskorrektur mit der unsichtbaren Zahnspange 
Ganz zu Beginn stehen die Untersuchung und Analyse der Ausgangssituation, um feststellen zu können, ob die unsichtbare Zahnspange als Behandlungsmethode in Frage kommt. 

Im Rahmen einer ausführlichen Beratung informieren wir Sie dann im Detail über den Therapieplan und alle wichtigen Aspekte der Behandlung. Der Behandlungsplan basiert u. a. auf einem digitalen 3D-Modell des Gebisses, welches mittels Intraoralscanner angefertigt wird und es ermöglicht, die einzelnen Schritte bis zum angestrebten Behandlungsziel zu berechnen. Jeder Schritt der Behandlung wird im Voraus genau geplant, Patienten können das Behandlungsergebnis noch vor Beginn der Therapie auf dem Bildschirm begutachten. Nach Festlegung des Behandlungsplans werden die Aligner angefertigt. Sobald die individuell maßgefertigten Schienen bei uns eingetroffen sind, werden sie an den Patienten übergeben, sodass mit der Behandlung begonnen werden kann. Wie viele Schienen ausgehändigt werden und wie lange die Behandlung insgesamt dauert, ehe das gewünschte Ergebnis erreicht ist hängt u. a. von der Art und Ausprägung der Fehlstellung ab. 

Bei Fragen zur Zahnfehlstellungsregulierung mittels unsichtbarer Zahnspange sind meine Frau, Dr. Johanna Steyrer, und ich in der Ordination gerne für Sie da. 
 

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.