DDr. Evelyn Krenn - Zahnärztin Wien 1090

DDr. Evelyn Krenn

Alserbachstraße 31/11, 1090 Wien

Mundhygiene

Mundhygiene - DDr. Evelyn Krenn - Zahnärztin Wien 1090
1/1
Bei Plaque handelt es sich um weichen Zahnbelag, der laufend neu gebildet wird, auch schon kurz nach dem Putzen der Zähne. Die von vielen Bakterienarten durchsetzte Plaque besiedelt alle Nischen im Gebiss, dringen die Beläge unter den Rand des Zahnfleisches vor, wirken sie dort besonders schädlich.

Bei Zahnstein handelt es sich um harten und sehr festsitzenden Belag - wird Plaque im Rahmen der häuslichen Mundhygiene nur unzureichend entfernt, steigt das Risiko für Zahnstein und damit auch das Risiko für Karies und Zahnfleischprobleme. Sowohl weiche als auch harte Beläge stellen eine große Gefahr für die Mundgesundheit dar, weswegen die regelmäßige Entfernung dieser Beläge ober- und unterhalb des Zahnfleischrandes im Rahmen einer professionellen Mundhygiene beim Zahnarzt eine wichtige Maßnahme ist, um Zähne und Zahnfleisch langfristig gesund zu halten.

Unsere Praxis ist sehr präventionsorientiert. Das Vorbeugen von Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches und der langfristige Erhalt der Mundgesundheit sind mir bei meinen Patienten besondere Anliegen, weswegen die professionelle Mundhygiene auch einen sehr wichtigen Schwerpunkt unseres Behandlungsangebots darstellt.

Die professionelle Mundhygiene gliedert sich in mehrere Arbeitsschritte, darunter Grobreinigung, Feinreinigung, Politur und Reinigung mit Pulver-, Wasserstrahl- oder anderen Geräten. Der genaue Ablauf der Sitzung wird ganz an die individuellen Bedürfnisse angepasst.
Zum Einsatz kommen u.a. maschinelle und instrumentelle Hilfsmittel, weiche Gummiteilchen und zahnschonende Polierpasten zur Politur der Zähne sowie bestimmte High-End-Geräte, beispielsweise um etwaige Zahnverfärbungen (z.B. durch Rauchen oder den Konsum von Kaffee und Tee) zu entfernen. Unter Umständen können auch eine laser- oder ozonunterstützte Therapie sinnvoll sein.

Die Behandlung sollte mindestens ein- bis zweimal jährlich erfolgen. Das optimale Behandlungsintervall wird in der Praxis besprochen. Darüber hinaus nehmen wir uns ausreichend Zeit, um den Ablauf der häuslichen Mundpflege zu besprechen und diese gegebenenfalls zu optimieren (z.B. durch Aufzeigen der richtigen Putztechnik und des richtigen Umgangs mit der Zahnbürste, Zahnseide, Interdentalbürstchen etc.).

Durch die professionelle Mundhygiene sinkt nicht nur das Risiko für Karies und Parodontitis - auch oberflächliche Verfärbungen durch Zigaretten, Kaffee, Tee und andere Lebensmittel werden beseitigt, darüber hinaus trägt die Behandlung zur besseren Haltbarkeit von Zahnersatz bei. Weiters können sich Patienten nach der Behandlung über saubere und glatte Zähne, frischen Atem und ein angenehmes Mundgefühl freuen.

Erweitertes Profil (entgeltlich).

Filter

Zurücksetzen

Krankenkasse

Online-Termine

Sortierung

Gesamtbewertung

Merkmale

Wir setzen Cookies auf DocFinder.at ein, um Zugriffe zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihr Nutzererlebnis zu verbessern.