Dr. Valentin Kunz - Zahnarzt Wien 1080

Dr. Valentin Kunz

Lange Gasse 63, 1080 Wien

Implantologie

Implantologie - Dr. Valentin Kunz - Zahnarzt Wien 1080
1/1

Entzündliche Erkrankungen des Zahnhalteapparates, wie Parodontitis, können zu Zahnverlust führen. Aber auch durch Fremdeinwirkung oder einen Unfall können ein Zahn oder auch mehrere Zähne verloren gehen. Zahnimplantate sind in solchen Fällen der ideale Weg, die Lebensqualität entscheidend zu verbessern. Sie gewähren eine ästhetische und festsitzende Versorgung bei Zahnlücken oder einem komplett zahnlosen Kiefer und sind von natürlichen Zähnen nicht zu unterscheiden.

 

Das Zahnimplantat wird aus reinem Titan hergestellt, ist langlebig und übernimmt die Funktion einer künstlichen Zahnwurzel. Die Implantate dienen als sogenannte Träger für den zukünftigen Zahnersatz (z.B. Krone, Brücke, Prothese).

Zahnimplantate werden direkt in den Kieferknochen eingesetzt. Deshalb muss vor jeder Implantatsetzung abgeklärt werden, ob genügend Knochensubstanz vorhanden ist, damit sich das Implantat mit dem umgebenden Knochengewebe verbinden kann. Ohne ein ausreichendes Knochenvolumen würde das Implantat keinen richtigen Halt im Knochen finden. Es wäre instabil. Bei unzureichendem Knochenvolumen muss der Knochen deshalb vorweg mit Eigenknochen oder Knochenersatzmaterial aufgebaut werden.

 

In der Praxis Dr. Kunz kommen unterschiedliche Implantatsysteme zur Anwendung, wodurch wir unseren Patienten individuell angepasste Lösungen anbieten können.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.