Dr. Erik Thaller - Zahnarzt Wien 1050

Dr. Erik Thaller

Strobachgasse 7-9, 1050 Wien

Angstfrei mit Lachgassedierung

Angstfrei mit Lachgassedierung - Dr. Erik Thaller - Zahnarzt Wien 1050
1/3
Angstfrei mit Lachgassedierung - Dr. Erik Thaller - Zahnarzt Wien 1050
2/3
Angstfrei mit Lachgassedierung - Dr. Erik Thaller - Zahnarzt Wien 1050
3/3

Viele Menschen leiden unter Zahnarztangst, daher bieten wir Ihnen eine neue Möglichkeit der stressfreien Zahnbehandlung mit Lachgas.

Vorteile einer Lachgassedierung:

  • angst- und stressfreiere Behandlung
  • verminderte Schmerzwahrnehmung
  • seelische und körperliche Entspannung
  • Patient kann nach der Behandlung Praxis alleine und mit klarem Kopf verlassen
  • weniger Husten und Würgen
  • keine Vollnarkose
  • ideal auch für Kinder

Da die Lachgassedierung keine Vollnarkose ist, bleibt der Patient während der Anwendung voll ansprechbar. Lachgas führt zu einer angenehmen Entspannung und vermindert die Schmerzempfindung.
Die Wirkung hält nur so lange an, wie der Patient das Lachgas einatmet. Nach der Behandlung können unsere Patienten die Praxis sofort allein und mit klarem Kopf verlassen.


Wie läuft eine Lachgassedierung ab?

Der Patient atmet ein Sauerstoff / Lachgas Gemisch über eine Nasenmaske ein. Der Zahnarzt kann das Mischungsverhältnis an die Bedürfnisse des Patienten anpassen. Die Anspannung weicht einem Gefühl der Leichtigkeit und der Patient ist in einen angenehmen Entspannungszustand, ohne dabei das Bewusstsein zu verlieren. Die Sedierung mit Lachgas verringert außerdem extreme Würgereize, starke Schluckreflexe und Husten.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.