OA Dr. Kourosh Khosravi - Urologe Wien 1220

OA Dr. Kourosh Khosravi

Wagramer Straße 147/ I /2a (direkt am Kagraner Platz, U1), 1220 Wien

Inkontinenz

Inkontinenz - OA Dr. Kourosh Khosravi - Urologe Wien 1220
1/1
  • Dranginkontinenz ( Urgeinkontinenz): Bei dieser Form haben die Patienten einen so starken Harn-Drang, dass es in Folge nicht möglich ist, den Harn zu verhalten.
  • Stressinkontinenz ( Belastungsinkontinenz ): Dies bedeutet Harnverlust beim Heben, Husten, Lachen usw.

Es sind auch Mischformen beider Arten möglich.

Vor allem Geburten, Operationen und Unfälle, aber auch Wirbelsäulenerkrankungen sind häufige Ursachen dieser Probleme.

Leider ist dieses Thema immer noch ein Tabu, deshalb wissen viele Betroffene nicht, dass eine speziell auf das Problem angepasste Physiotherapie oft Erleichterung bringen kann.

Gerade auch für die Frau ist der Urologe wichtiger Ansprechpartner für Kontinenz und gesunden Beckenboden.

Neben ausführlicher Anamnese und der Diagnostik etwaiger Probleme beim Harnlassen und -halten, werden auch die einzelnen Komponenten und das Zusammenspiel von Beckenboden, Blase, Nervenversorgung und des weiblichen Empfindens ausführlich besprochen.

Das alles ist wichtig für eine gesunde Funktion der weiblichen Urologie und eine zufriedene Frau. Deshalb ist eine vertrauensvolle ärztliche Aufklärung und Begleitung sehr wichtig.

Erweitertes Profil (entgeltlich).