Dr. Gerald Pail - Psychiater Wien 1090

Dr. Gerald Pail

Zimmermanngasse 1A/2/8, 1090 Wien

Depression

Depression - Dr. Gerald Pail - Psychiater Wien 1090
1/1

Eine depressive Episode äußert sich durch depressive Verstimmung, Antriebslosigkeit, Verminderung der Konzentrationsfähigkeit und des sexuellen Verlangens, Veränderungen des Appetits und Schlafverhaltens und weiteren Symptomen.

Die Symptomatik muss mindestens 14 Tage bestehen und einen Leidensdruck bzw. eine Funktionseinschränkung verursachen. Neurobiologisch besteht eine Dysregulation der Netzwerke, die Emotionen prozessieren. In Folge reduziert sich die Aktivität von diversen Neurotransmitter-Systemen (zum Beispiel des Serotonin Systems) und die Fähigkeit des Gehirns neue Verbindungen zwischen Nervenzellen zu bilden.

Aus Sicht der Psychodynamik sind es in erster Linie nicht bewältigte Trauerreaktionen, die auch mit aggressiven Besetzungen vermischt sein können. Therapeutisch steht in der Regel zunächst eine medikamentöse Behandlung im Vordergrund, welche die funktionelle Einschränkung vermindert und der/m Betroffenen die Voraussetzung schafft, den notwendigen psychotherapeutischen Prozess zu beginnen.

Erweitertes Profil (entgeltlich).

Filter

Zurücksetzen

Krankenkasse

Online-Termine

Sortierung

Gesamtbewertung

Merkmale