Dr. Alexander Siegl - Plastischer Chirurg Wien 1090

Dr. Alexander Siegl

Währingerstraße 63/9, 1090 Wien

Lidkorrektur

Lidkorrektur - Dr. Alexander Siegl - Plastischer Chirurg Wien 1090
1/4
Lidkorrektur - Dr. Alexander Siegl - Plastischer Chirurg Wien 1090
2/4
Lidkorrektur - Dr. Alexander Siegl - Plastischer Chirurg Wien 1090
3/4
Lidkorrektur - Dr. Alexander Siegl - Plastischer Chirurg Wien 1090
4/4

Ziel der Lidkorrektur oder Lidstraffung ist es, den Hautüberschuss an den Lidern sowie überschüssige Tränensäcke zu beseitigen. Der Hautschnitt liegt in natürlichen Hautfalten am Oberlid entlang der Lidumschlagfalte und am Unterlid parallel zu den Lidkanten und kann je nach Hautüberschuss etwas über die seitliche Augenbegrenzung hinausragen. Überschüssige Haut wird zur Beseitigung von Fältchen und Schlupflidern entfernt und Tränensäcke durch die Reduktion des Fettgewebes beseitigt.

Manchmal ist es auch notwendig, das darunter liegende erschlaffte Muskelgewebe zu straffen. Danach wird der Zugang mit feinsten Nähten verschlossen. Je nach Ausprägung der Lidveränderungen können Ober- und Unterlidkorrekturen wie oben beschrieben miteinander kombiniert werden.

Der Eingriff wird in Lokalanästhesie durchgeführt.


Strahlende und jugendliche Unterlider ohne OP dank Mesotherapie

Viele Patienten leiden an zarten Fältchen und unschönen Schatten im Bereich der Unterlider. Man sieht oft müde aus obwohl dies gar nicht der Fall ist. Eine Operation möchte man aber nicht machen lassen oder ist auch nicht notwendig. Bei Wiener Ästhetik gibt es spezielle Behandlungen für dieses Problem. Mittels gezielter Mesotherapie werden Fältchen ausgeglichen und die Haut des Unterlides gestrafft. Ganz ohne Operation. Jede Behandlung wird speziell für sie zusammengestellt.

Nach der Lidkorrektur oder Mesotherapie strahlt Ihre Augenpartie wieder, der Blick wird jugendlicher und dynamischer. Das endgültige Ergebnis kann nach ca. 2 - 3 Monaten beurteilt werden.

Behandlungen dieser Art werden in der Ordination in Linz und der Ordination in Wien durchgeführt.


Klinik:

Ambulant oder Tagesklinisch
Anästhesie: Lokalanästhesie oder Dämmerschlaf
Körperliche Schonung: 2 Wochen

Diese Information soll Ihnen einen guten Überblick zur Operation geben und als Hilfestellung für Ihre Entscheidung dienen. Bitte bedenken Sie, dass diese Informationen nur sehr allgemein gehalten sind. Eine eingehende persönliche Beratung kann und soll sie selbstverständlich nicht ersetzen.


 

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.