Univ.Doz. Dr. Rafic Kuzbari - Plastischer Chirurg Wien 1010

Univ.Doz. Dr. Rafic Kuzbari

Goldenes Quartier, Seitzergasse 2-4, 1010 Wien

Oberlidkorrektur

Oberlidkorrektur - Univ.Doz. Dr. Rafic Kuzbari - Plastischer Chirurg Wien 1010
1/4
Oberlidkorrektur - Univ.Doz. Dr. Rafic Kuzbari - Plastischer Chirurg Wien 1010
2/4
Oberlidkorrektur - Univ.Doz. Dr. Rafic Kuzbari - Plastischer Chirurg Wien 1010
3/4
Oberlidkorrektur - Univ.Doz. Dr. Rafic Kuzbari - Plastischer Chirurg Wien 1010
4/4

Bei der Oberlidkorrektur wird der zu straffende Bereich lokal betäubt. Vor dem Eingriff erfolgen zunächst eine präzise Kennzeichnung und Definition des zu operierenden Bereichs. Der Schnitt erfolgt in der Oberlidfalte und in manchen Fällen auch außerhalb des äußeren Lidwinkels. Abhängig vom Ausmaß der Operation werden anschliessend überschüssige Haut, überschüssiges Fettgewebe und gelegentlich auch ein Teil des erschlafften Muskelgewebes entfernt.

Zusammenfassung der Oberlidkorrektur:

  • Endresultat: nach 2-3 Monaten
  • Gesellschaftsfähig: nach 2-3 Wochen
  • Arbeitsfähig: nach 3 Tagen
  • Eingriff: ambulant mit örtlicher Betäubung oder Dämmerschlaf
  • Risiko: gering
  • Schmerzen: gering
  • Sport: nach 2-3 Wochen
  • Unannehmlichkeiten: Nach der Korrektur sind die Augen verschwollen und verfärbt – wie nach einer Operation. Nach 3 Tagen beginnt die Abschwellung. Dabei helfen Cool-Packs oder tiefgekühlte Erbsen (Erbsen sind anschmiegsamer und kühlen angenehm). Während den ersten Tagen nach einer Operation im Gesicht kann man sich deprimiert fühlen. Das ist normal. Wir sind für Sie erreichbar und stehen Ihnen während dieser kurzen „Down-Phase“ gerne zur Seite.
Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.