Dr. Jörg Knabl

Dr. Jörg Knabl

Plastische, Ästhetische u Rekonstruktive Chirurgie

01 / 513... Anrufen Nr. zeigen
Fleischmarkt 18/1. Stock/Top7,

1010 Wien

Fax01 / 513 84... Nr. zeigen
Übersicht zu Plastischer Chirurg Dr. Jörg Knabl
Leistungen von Plastischer Chirurg Dr. Jörg Knabl
Praxis Dr. Jörg Knabl / Über uns
Kontakt zu Plastischer Chirurg Dr. Jörg Knabl
Bewertungen zu Plastischer Chirurg Dr. Jörg Knabl

Brustvergrößerung

Die Brustvergrößerung zählt zu einem der am häufigsten durchgeführten Eingriffe innerhalb der plastischen Chirurgie. Dieser chirurgische Eingriff ermöglicht Frauen, die mit der Größe oder Form ihrer Brust nicht zufrieden sind, eine größere und wohlgeformte Brust, die optimal zu ihren individuellen Vorstellungen sowie den anatomischen Verhältnissen und Körperproportionen passt.
 
Die chirurgische Brustvergrößerung kann auf Wunsch mit einer Bruststraffung kombiniert werden.
 
Als Facharzt für plastische Chirurgie verfüge ich über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich der chirurgischen Brustvergrößerung. Dabei ist es mein Anliegen, die individuellen Wünsche und Vorstellungen meiner Patientinnen bestmöglich zu realisieren. Darüber hinaus lege ich besonderen Wert darauf, dass Sie sich vom ersten Beratungsgespräch bis zur letzten Nachkontrolle rund um wohl und gut aufgehoben fühlen.
 
Vorbereitung
Der Eingriff wird vorab detailliert geplant. Zu Beginn der Vorbereitung führe ich ein umfassendes persönliches Gespräch, bei welchem die Patientin ihre Motivation für die Brustvergrößerung und alle Wünsche bezüglich des zukünftigen Erscheinungsbilds ihrer Brust schildert. Anschließend erfolgen eine intensive ästhetische Beratung, eine Erörterung der Erfolgsaussichten und die Aufklärung über Risiken, welche mit einer Brustvergrößerung und Bruststraffung einhergehen können.
 
Die Vorbereitung und Beratung dienen der genauen Festlegung bzw. Definition des Operationsziels, sodass anschließend die am besten geeignete Operationsmethode festgelegt werden kann.
 
In einem weiteren Schritt wird die Brust exakt vermessen ­– ausgehend von den Maßen und den Informationen aus dem Beratungsgespräch wird ein Brustimplantat ausgesucht, das am besten zum jeweiligen Typus und der Anatomie der Patientin passt. Die Planung der Operation erfolgt in der Ordination Dr. Knabl u.a. am PC – das zu erwartende Endergebnis kann so vorab bildlich dargestellt werden.
 
Implantate
Es werden ausschließlich Silikon-Implantate von besonders hoher Qualität verwendet, die von europäischen und amerikanischen Gesundheitsbehörden für die chirurgische Brustvergrößerung zugelassen sind. Dank der hohen Qualität der verwendeten Implantate ist das Risiko für eine Kapselfibrose auf das absolut mögliche Minimum reduziert. Im Regelfall müssen die Implantate nicht mehr gewechselt werden!
Für die Brustvergrößerung stehen unterschiedliche Implantatgrößen und Implantatformen zur Auswahl. Die Wahl des bestgeeigneten Brustimplantats orientiert sich u.a. an den Vorstellungen der Patientin bezüglich des zukünftigen Erscheinungsbilds ihrer Brust und erfolgt nach einer ausführlichen persönlichen Beratung.
 
Vorgang der Brustvergrößerung
Für das Einsetzen des Implantats gibt es drei Möglichkeiten. Entweder wird das Implantat über einen Schnitt in der Achselhöhle oder über einen Schnitt in der Unterfalte der Brust oder über einen Schnitt entlang der Brustwarze eingesetzt. Vorab ist hierbei zu entscheiden, ob das Implantat komplett oder nur teilweise unter dem Brustmuskel platziert wird. Das genaue operative Vorgehen orientiert sich u.a. an der Beschaffenheit des Brustgewebes vor dem Eingriff sowie am gewünschten Ergebnis.
 
Die Operation wird in der Privatklinik Döbling durchgeführt. Das gesamte Operations-Team und ich sind vor und nach dem Eingriff um Ihr Wohlbefinden bemüht und bei Fragen jederzeit für Sie da. Der Eingriff findet unter Vollnarkose statt und erfordert einen Krankenhausaufenthalt über Nacht. Im Regelfall können Patientinnen bereits einen Tag nach der Brustvergrößerung nach Hause entlassen werden.

Nach der Brustvergrößerung
Nach dem Eingriff müssen Patientinnen den Oberkörper für drei Wochen schonen. Das Tragen von schweren Lasten (auch Handtaschen), Hausarbeit und Sport sollten in dieser Zeit der Wundheilung unbedingt vermieden werden. Sportarten, die den Oberkörper besonders beanspruchen und Sportarten, die mit groben Erschütterungen einhergehen, sind für etwa acht Wochen zu vermieden, sind nach dieser Zeit jedoch wieder ganz normal ausführbar. Zudem muss drei Wochen nach der Brustvergrößerung ein spezieller Sport BH getragen werden (am Tag und in der Nacht).

Vor und nach der Operation werden Patientinnen von mir persönlich genauestens über die Nachsorge aufgeklärt.
 
Im Rahmen regelmäßiger Untersuchungen in der Ordination nach dem Eingriff wird der Heilungsprozess genau kontrolliert. Bei Fragen zur Brustvergrößerung, Bruststraffung und anderen Eingriffen der plastischen Chirurgie bin ich gerne persönlich für Sie da.
Stichwörter zu

Dr. Jörg Knabl

:

Falten

 |

Brustvergrößerung

 |

Fettabsaugung

 |

Bauchdeckenstraffung

 |

Nasenkorrektur

 |

Faltenbehandlung

 |

Bruststraffung

 |

Lidstraffung

 |

Schamlippenverkleinerung

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.016 sec.)