OA Dr. Günter Stolz - Orthopäde Wien 1130

OA Dr. Günter Stolz

Dommayergasse 2, 1130 Wien

Knorpeltherapie

Knorpeltherapie - OA Dr. Günter Stolz - Orthopäde Wien 1130
1/1

Knorpelschäden treten häufig bei älteren Menschen, nach Unfällen mit Gelenksverletzungen und bei Fehlstellungen auf. Zusätzlich spielen berufliche Faktoren, Stoffwechselstörungen und sportliche Beanspruchung eine Rolle. Ziel der Knorpeltherapie ist eine Erhöhung der Widerstandsfähigkeit des Knorpels, eine Verbesserung der Stoßdämpfer- und Gleitfunktion und eine Optimierung der Gelenkbeweglichkeit. Der Therapieerfolg zeigt sich durch erhöhte Belastbarkeit und Linderung der Schmerzen.

Injektion von Hyaluronsäure:
Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der natürlicherweise in Knorpel und Gelenkflüssigkeit vorkommt. Mittels gezielter Injektion in das Gelenk gelangt die synthetisch hergestellte Hyaluronsäure direkt an den Ort der Wirkung. Es werden Kuren von insgesamt 5 Injektionen, je eine wöchentlich durchgeführt.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.