OA Dr. Clemens Hüthmair - Orthopäde Wien 1050

OA Dr. Clemens Hüthmair

Ziegelofengasse 41/14, 1050 Wien

Infiltrationstherapie

Infiltrationstherapie - OA Dr. Clemens Hüthmair - Orthopäde Wien 1050
1/1

Die Infiltrationstherapie stellt eine sehr effektive und gut verträgliche Behandlungsmethode dar, bei der schmerz- und entzündungshemmende Substanzen (in der Regel Lokalanästhetika und Kortison) direkt am Ort der Schmerzentstehung verabreicht werden. Ziel der Infiltration ist es, die Schmerzweiterleitung zu blockieren und vorhandene Entzündungen zu reduzieren. Damit die Infiltration möglichst schmerzarm für den Patienten gestaltet werden kann, kommen sehr feine Nadeln zum Einsatz.

 

Mithilfe der Infiltrationstherapie können sämtliche schmerzhafte Gelenke sowie sogenannte Triggerpunkte am ganzen Körper behandelt werden.

 

Bei leichter bis mittlerer Arthrose hat sich die intraartikuläre Infiltration von Hyaluronsäure bewährt. Hyaluronsäureinfiltrationen verbessern die Elastizität des Knorpels und die Schmiereigenschaften im Gelenk, wodurch verschleißbedingte Beschwerden deutlich reduziert werden können.

 

Infiltrationen werden bei Bedarf auch ultraschallgezielt und unter Röntgenkontrolle (Bildwandler) durchgeführt.

 

Ich berate Sie gerne!

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.