OA Dr. Clemens Hüthmair - Orthopäde Wien 1050

OA Dr. Clemens Hüthmair

Ziegelofengasse 41/14, 1050 Wien

ACP/PRP-Therapie

ACP/PRP-Therapie - OA Dr. Clemens Hüthmair - Orthopäde Wien 1050
1/1

Die ACP-bzw. PRP-Therapie stellt eine neuartige, konservative Methode zur Behandlung von z.B. Sehnenansatzentzündungen und Muskelbeschwerden sowie Sportverletzungen und Arthrosen dar.

 

In einem ersten Behandlungsschritt wird dem Patienten eine kleine Menge Blut aus der Armvene entnommen und dieses im Anschluss durch Zentrifugation aufbereitet. Mithilfe des speziellen Aufbereitungsverfahrens kann nun jener Teil des Blutes gewonnen werden, der besonders reich an körpereigenen Wachstumsfaktoren ist – das plättchenreiche Blutplasma. Das Plasma wird im Rahmen der Therapie in das betroffene Gelenk injiziert und unterstützt dadurch den Regenerations- und Heilungsprozess. Die autologen Wirkstoffe verstärken die Durchblutung und tragen zur Zellerneuerung bei. Dadurch wird die Knorpelmatrix verbessert und die Wundheilung beschleunigt.

Die Behandlung ist ohne Nebenwirkungen, da nur körpereigene Substanzen zum Einsatz kommen.

 

Weitere Fragen zur Eigenbluttherapie beantworte ich gerne in einem persönlichen Gespräch!

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.