Dr. Claudia Wiegand - Neurologin Wien 1090

Dr. Claudia Wiegand

Müllnergasse 26, 1090 Wien

Gesamtbewertung

4,0
(35 Bewertungen)
5 Punkte
64%
4 Punkte
12%
3 Punkte
6%
2 Punkte
3%
1 Punkt
15%
Einfühlungsvermögen
4,1
(35)
Vertrauensverhältnis
4,1
(35)
Behandlung
4,0
(35)
Serviceangebot
4,0
(35)
Praxisausstattung
3,9
(35)
Betreuung in der Praxis
4,0
(35)
Wartedauer im Warteraum
3,6
(35)
Wartedauer auf Termin
3,8
(34)

Bewertungen

neurologin, die ihr handwerk versteht.

5,0
Von einem DocFinder Nutzer vor 8 Monaten
ob nun mehr probleme von psychopharmaka oder von psychotherapie ausgehen, darüber kann man streiten. ich denke, dieser ärztin gelingt der spagat.
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartedauer im Warteraum
Wartedauer auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

gute Neurologien, keine gute Psychiaterin

2,6
Von einem DocFinder Nutzer vor einem Jahr
Kam zu Dr. Wiegand, da ich extreme Schlafstörungen hatte. Die neurologische Begutachtung von Fr. Wiegand war ausgezeichnet. Wie vermutet gab es keine neurologischen Ursachen, ich hatte Depressionen. Das Medikament das mir verschrieben wurde half zwar beim einschlafen aber wirklich gut ging es mir damit (trotz Psychotherapie) nie. War ein paar Jahre bei ihr Patientin und obwohl es mir nicht besser ging wurde ich immer mit demselben Rezept abgespeist. Vor 2 Jahren hatte ich eine kompletten Zusammenbruch. Erst da habe ich erfahren das es so etwas wie einen "Facharzt für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin" gibt. Er hat gemeint das mein Medikament zwar gut bei Schlafstörungen ist aber nur sehr wenig bei Depressionen hilft. Nach und nach wurde ich auf die richtigen Medikamente eingestellt. Seitdem geht es mir endlich viel besser. Ich verstehe nicht warum sie nicht auf meine Probleme eingegangen ist bzw. warum sie mich nicht an einen entsprechenden Facharzt überwiesen hat der sich mit Psychpharmaka besser auskennt. Ich habe 4 Jahre unnötig gelitten. Außerdem muß ich mich den vorangegangenen Einträgen anschließen: Man hört die Gespräche durch die Tür, ein absolutes no-go!
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartedauer im Warteraum
Wartedauer auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

so la la

3,4
Von einem DocFinder Nutzer vor einem Jahr
Leider hat die Ärztin bei einem Gespräch grundlos sehr ungehalten reagiert. Da ich ein ruhiger höflicher Mensch bin, schätze ich so etwas nicht.
Sie ging ansonsten schon auf mich ein, aber ich habe den Eindruck sie behandelte am Thema vorbei. Schade.
Komplikationen mit einem Medikament wurden abgetan, weil man darüber im Internet nichts findet. Auch schade.
Bei den ArzthelferInnen hatte man manchmal den Eindruck, dass man ihnen als Patient lästig ist.
Wartezeiten auf Termine waren eine Katastophe und auch im Wartezimmer ewig. Habe mich nach einigen Jahren nach einem anderen Arzt umgeschaut.
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartedauer im Warteraum
Wartedauer auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

Ausgezeichnet

5,0
Von einem DocFinder Nutzer vor einem Jahr
Dr. Wiegand nimmt sich ausführlich Zeit, hört genau zu und formuliert ihre Diagnose klar und verständlich. Bei ihr bekommt man ein ausgezeichnetes Arztgespräch ohne Zeitdruck. Ich hab mich bestens aufgehoben gefühlt.
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartedauer im Warteraum
Wartedauer auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

Super Ärztin - lange Wartezeiten

3,4
Von einem DocFinder Nutzer vor 2 Jahren
Frau Dr. Wiegand ist eine tolle, einfühlsame Ärztin und wirkt fachlich sehr kompetent. Ich vertraue ihr zu 100 Prozent und die Behandlung zeigte rasch die erwünschte Besserung.
Leider wartet man trotz Terminvergabe immer sehr lange im Wartezimmer. Ich würde mir wünschen, dass die Terminslots großzügiger vergeben werden. Am Empfang würde ich mir mehr Freundlichkeit erwarten, hier herrscht ein meinen Empfinden nach rauer Umgangston mit den Patienten.
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartedauer im Warteraum
Wartedauer auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

UNEINFÜHLSAM

1,0
Von einem DocFinder Nutzer vor 2 Jahren
Leider ist Frau Doktor Wiegand als Psychiaterin das Gegenteil von einfühlsam und empathisch bei meinen drei Terminen gewesen. Wie sie als Neurologin ist, kann ich nicht beurteilen. Sie äußerte sich sehr wertend innerhalb unserer Gespräche und kannte tat meine ihr geschilderten Erfolgserlebnisse ab. Davon abgesehen hatte ich jedes mal das Gefühl, dass sie die Termine aus zeitlichen Gründen so schnell wie möglich abwickeln wollte. Am Ende bat sie eindringlich darum in bar (und nicht mit Erlagschein) zu zahlen. Nicht das, was man sich erhofft, wenn es einem psychisch schlecht geht und man Hilfe bei einem Psychiater sucht.
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartedauer im Warteraum
Wartedauer auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

Empfehlenswert, ABER

4,2
Von einem DocFinder Nutzer vor 2 Jahren
Prinzipiell kann ich mich meinen Vorrednern in Punkto Einfühlungsvermögen, Sympathie etc. nur anschließen.
Was mich persönlich allerdings sehr stört und meiner Meinung nach in Sachen Diskretion ein absolutes no-go ist: man kann die Gespräche zwischen Patient und Arzt vom Wartezimmer aus hören.

Ja natürlich, es ist ja nicht so als ob die Leute mit gespitzen Ohren im WZ sitzen würden. Und ja, bei etwas schwerhörigen Menschen muss manchmal auch etwas lauter gesprochen werden.
Dennoch hab ich bei mehreren Terminen schon so manches Leid vom WZ aus ungewollt mithöhren müssen. Ich versuche dennoch offen mit ihr zu reden, dennoch ist es mir die Tatsache dass die Wartenden draussen mithören können unangenehm und ich halte mich daher eher kurz.

Vielleicht könnte man hier baulich etwas ändern oder zumindest im WZ beispielsweise irgendeine Entspannungsmusik im Hintergrund laufen lassen.
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartedauer im Warteraum
Wartedauer auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

Meine Erfahrung von heute

1,0
Von einem DocFinder Nutzer vor 2 Jahren
Leider habe ich heute eine sehr negative Erfahrung dort gemacht. Nach dreimonatiger Wartezeit auf einen Termin bei Frau Dr. Wiegand wartete ich eine halbe Stunde im Wartezimmer, dann erschien ein Arzt und bat mich in ein Zimmer. Ohne sich vorzustellen oder irgendetwas zu sagen, wies er mir einen Stuhl zu. Auf meinen Einwand, dass ich eigentlich einen Termin bei Frau Dr. Wiegand ausgemacht hatte, kam ein "die ist heute nicht da". Ich war etwas erstaunt. Da ich aus bestimmten Gründen diese Ärztin ausgesucht hatte, wollte ich nicht einfach übergangen und einfach weitergeschoben werden. Im Vorzimmer fragte ich wie lange ich auf einen neuen Termin bei Dr. W. warten müsse und warum die Sprechstundenhilfe mir nicht bei meinem Eintreffen gesagt hatte, dass diese gar nicht da ist. Keine Antwort. Keine Erklärung. Keine Entschuldigung. Einen neuen Termin gebe es erst im Juni. Ich werde ihn nicht brauchen. Ein derart respektloser Umgang mit Menschen ist mir noch in keiner Arztpraxis untergekommen.
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartedauer im Warteraum
Wartedauer auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

Nimmt sich Zeit für ihre Patienten

4,2
Von einem DocFinder Nutzer vor 2 Jahren
Ich war das erste Mal 2014 bei Frau Dr. Wiegand, weil ich Sehstörungen hatte und mich sehr ausgelaugt fühlte (hatte schon eine leichte Art Burnout). Mir ging es nicht gut zu dieser Zeit. Frau Dr. nahm sich sehr viel Zeit und untersuchte mich eingehend. Ich war zu dieser Zeit sehr nervös weil mein damaliger Hausarzt von MS sprach.. Frau Dr. veranlasste am selben Tag eine MR im KFJ Spital, weil ich ein paar Tage später nach Thailand wollte. Da meine Mutter sehr jung an einer Gehirnblutung starb, setzte sie alle Hebel in Bewegung um mich durchchecken zu lassen. Ich rechne ihr das bis heute sehr hoch an. Jetzt, fast zwei Jahre später mache ich eine MRT zur Verlaufskontrolle. Sie weiß, dass ich bei einem privaten Psychiater bin und mischt sich daher nicht in die Medikation ein (hatte eine schwere Depression 2015, da ich immer gegen Medikamente war). Ich finde sie ist eine hervorragende Neurologin und hat einen sehr genauen Arbeitsstil. Sie hört zu, stellt Fragen und nimmt sich Zeit - was bei Kassenärzten LEIDER nicht oft der Fall ist... Ich hoffe, dass bei der Kontroll-MRT alles in Ordnung ist und ich dann nicht mehr zu ihr muss. Aber kann sie mit gutem Gewissen weiterempfehlen!
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartedauer im Warteraum
Wartedauer auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

Enttäuschend

2,6
Von einem DocFinder Nutzer vor 2 Jahren
Nach langem Suchen habe ich mich aufgrund der Rezessionen hier, für Frau Dr. Wiegand entschieden. Nach über einmonatiger Wartezeit war es nun soweit. Doch Fehlanzeige ich wurde nur mit der Vertretung abgespeist, die mich irgendwie überhaupt nicht ernst genommen hat und mir das Gefühl gab, dass ich mir das Ganze nur selbst "aufbausche" und zu hoch sehe. Noch dazu hat er mir gar nicht gesagt, dass er am Nachmittag die Vertretung sei, sondern erst nachdem ich gefragt habe. Ich finde das total schade und ärgerlich, ich wollte unbedingt zu ihr in der Annahme, dass sie sehr gut sei, doch auch am Telefon wo sie mich gefragt hat, ob ich eh den Termin wahrnehme, konnte mir ruhig gesagt werden, dass sie mich nicht behandeln wird.
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartedauer im Warteraum
Wartedauer auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen
Einfühlungsvermögen
4,1
(35)
Vertrauensverhältnis
4,1
(35)
Behandlung
4,0
(35)
Serviceangebot
4,0
(35)
Praxisausstattung
3,9
(35)
Betreuung in der Praxis
4,0
(35)
Wartedauer im Warteraum
3,6
(35)
Wartedauer auf Termin
3,8
(34)

Filter

Zurücksetzen

Krankenkasse

Online-Termine

Sortierung

Gesamtbewertung

Merkmale

Wir setzen Cookies auf DocFinder.at ein, um Zugriffe zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihr Nutzererlebnis zu verbessern.