OA Dr. med. Nazem Atassi - Neurochirurg Wien 1190

OA Dr. med. Nazem Atassi

Billrothstrasse 4/4, 1190 Wien

Thermokoagulation bei chronischen Rückenschmerzen

Thermokoagulation bei chronischen Rückenschmerzen - OA Dr. med. Nazem Atassi - Neurochirurg Wien 1190
1/4
Thermokoagulation bei chronischen Rückenschmerzen - OA Dr. med. Nazem Atassi - Neurochirurg Wien 1190
2/4
Thermokoagulation bei chronischen Rückenschmerzen - OA Dr. med. Nazem Atassi - Neurochirurg Wien 1190
3/4
Thermokoagulation bei chronischen Rückenschmerzen - OA Dr. med. Nazem Atassi - Neurochirurg Wien 1190
4/4

Diese Methode verödet kleine Nerven von den kleinen Wirbelgelenke kommend um chronisch vorhandene Schmerzen zu vermindern oder im besten Falle verschwinden zu lassen. Hierbei wird über eine schmale Sonde an anatomisch vorgegebenen Stellen der Nerv bei 60-80°C erhitzt und der sensible Nerv "abgetötet". Somit ist die Schmerzweiterleitung gestoppt, resultierend in weniger Schmerzen. In 1-2 Jahren sollte bei Erfolg der Eingriff erneuert werden, da der Nerv in dieser Zeit nachwächst. Die ambulant durchgeführte Operation in Lokalanästhesie ist übrigens nahezu schmerzlos!

Die Indikation wird sehr streng von mir gestellt. Bevor der Eingriff für Sie in Frage kommt sollte eine Probe-Injektion zeigen ob Sie auf diese Therapie ansprechen sollten.

  • Thermokoagulation der Facettengelenke der Wirbelsäule
  • Thermokoagulation der Iliosakralgelenke (ISG)
Erweitertes Profil (entgeltlich).