Prim.Univ.-Prof. Dr. Michael Hirschl - Internist Eggenburg 3730

Prim.Univ.-Prof. Dr. Michael Hirschl

Eggenstraße 4, 3730 Eggenburg

Echokardiographie (Herzultraschall)

Echokardiographie (Herzultraschall) - Prim.Univ.-Prof. Dr. Michael Hirschl - Internist Eggenburg 3730
1/1

Bei der Echokardiographie handelt es sich um eine Ultraschalluntersuchung vom Herz (Herzultraschall), die routinemäßig zur Diagnose von unterschiedlichen Herzerkrankungen durchgeführt wird.

Ablauf der Echokardiographie
Es gibt prinzipiell zwei Möglichkeiten um das Herzultraschall durchzuführen:

Transthorakale Echokardiographie: Bei der transthorakalen Echokardiographie wird der Ultraschall von außen auf die vordere Brustwand des Patienten gelegt. Der Oberkörper befindet sich hierbei in einer leicht gehobenen Position, der linke Arm hinter dem Kopf. Anschließend richte ich den Ultraschallkopf gegen die verschiedenen Teile vom Herz aus und erhalte so ein Bild von den einzelnen Herzstrukturen.

Belastungs-Echokardiographie (Stress-Echokardiographie): Die Untersuchung wird, ähnlich wie bei einem Belastungs-EKG, unter gleichzeitiger Steigerung der Herzarbeit durchgeführt, wobei die gesteigerte Herztätigkeit durch eine Ergometer-Belastung am Liege-Ergometer hervorgerufen wird. Mithilfe der Untersuchung kann ich die Kontraktionsfähigkeit des Herzens beurteilen und so zum Beispiel Rückschlüsse auf etwaige Verengungen der Herzkranzgefäße ziehen.

Anwendungsgebiete der Echokardiographie
Der Herzultraschall wird durchgeführt, um Aufschluss über die Struktur der Herzwände und -klappen sowie über deren Bewegungsabläufe zu erhalten. Die Untersuchung erlaubt eine Beurteilung der Wanddicke von Herzvorhöfen und Herzkammern, der Größe der Herzbinnenräume und damit der gesamten Herzgröße sowie der Auswurfleistung vom Herz (Herz-Minuten-Volumen).

Neben der Diagnose von

  • Erkrankungen der Herzklappen,
  • Herzthromben,
  • Erkrankungen der Herzmuskels,
  • Fehlbildungen der Hauptschlagader oder der Herzwand und
  • Perikardergüssen

dient die Echokardiographie auch der Verlaufskontrolle dieser Erkrankungen. Die Untersuchung ist für den Patienten schmerzlos.

Bei Fragen bin ich jederzeit gerne für Sie da.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.