Dr. Miodrag Ognjanovic - HNO-Arzt Wien 1070

Dr. Miodrag Ognjanovic

Mariahilferstraße 62 / 25, 1070 Wien

Microneedling

Microneedling - Dr. Miodrag Ognjanovic - HNO-Arzt Wien 1070
1/1

Mit Microneedling kann das gesamte Hautbild verfeinert werden. Die Haut sieht sichtbar verjüngt aus.

Zu Beginn der Microneedling Behandlung wird die Haut intensiv gereinigt und desinfiziert. Danach wird entweder Hyaluronsäure oder ein spezifischer Wirkstoff auf die betroffenen Hautareale aufgetragen. Nun werden der Haut mittels Dermaroller mikroskopisch kleine Verletzungen zugefügt, in die der Wirkstoff eindringen kann. Die winzig kleinen Nadeln des Dermarollers regen in Folge die Produktion von Kollagen und Elastin an. Der Selbstheilungsprozess der Haut beginnt sofort.

Microneedling eignet sich vor allem zur Behandlung von großporiger Haut, Akne- und sonstigen Narben, Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen, Falten und erschlafftem Gewebe.

Je nach individueller Beschaffenheit der Haut werden drei bis fünf Microneedling Behandlungen im Abstand von maximal sechs Wochen empfohlen.

Das behandelte Hautareal kann für ein bis zwei Tage eine leichte Schwellung und Rötung zeigen. In dieser Zeit sollte kein Make up im Gesicht benutzt werden. Saunagänge, intensive UV Bestrahlung und Solariumbesuche sind ebenfalls zu vermeiden.

Bei Fragen bin ich gerne für Sie da!

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.