Dr. Miodrag Ognjanovic - HNO-Arzt Wien 1070

Dr. Miodrag Ognjanovic

Mariahilferstraße 62 / 25, 1070 Wien

Audiometrie und Tympanometrie

Audiometrie und Tympanometrie - Dr. Miodrag Ognjanovic - HNO-Arzt Wien 1070
1/1

Bei der sogenannten Audiometrie handelt es sich um ein Untersuchungsverfahren zur Überprüfung des Gehörs. Mit der Audiometrie können u.a. Hörschäden diagnostiziert werden.

Während bei der Reintonaudiometrie die Hörschwelle mittels reiner Sinustöne eruiert wird, kann mit dem Sprachaudiogramm das Sprachverstehen gemessen werden. Der Sprachhörtest (Sprachaudiometrie) dient u.a. der Beurteilung einer vorhandenen Schwerhörigkeit und ob z.B. in diesem Zusammenhang die Verordnung eines Hörgerätes angesagt ist.

Im Rahmen einer Tympanometrie wird im Gehörgang eine Druckschwankung erzeugt, wodurch der Mittelohrdruck gemessen werden kann. Die Mittelohrdiagnostik gibt u.a. Auskunft darüber, ob beim Patienten eine Mittelohrentzündung, eine Funktionsstörung der Gehörknöchelchenkette, ein Mittelohrerguss oder eine Perforation des Trommelfells vorliegt. Die Normalkurve im Tympanogramm verändert sich je nach Krankheitsbild.

Weitere Fragen zum genauen Untersuchungsablauf beantworte ich gerne in einem persönlichen Gespräch!

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.