Dr. Katja Schindler - Hautärztin Wien 1010

Dr. Katja Schindler

Goethegasse 3/3D, 1010 Wien

Botox

Botox - Dr. Katja Schindler - Hautärztin Wien 1010
1/1
Bei Botulinumtoxin (Botox) handelt es sich um eine Substanz, die bereits seit vielen Jahren in unterschiedlichen medizinischen Bereichen, darunter in der ästhetischen Medizin, zum Einsatz kommt.

Wirkung

Wird Botox in den Muskel injiziiert, bewirkt es eine Blockierung der Nervenimpulse, was zur Entspannung der mimischen Muskulatur im jeweiligen Areal und in weiterer Folge zur Glättung darüber liegender Falten führt. Der hautglättende Effekt tritt wenige Tage nach der Behandlung ein. Die Dauer der Wirkung hängt davon ab wie schnell der Körper die Substanz abbaut, im Regelfall hält die Wirkung etwa sechs Monate an.

Anwendungsgebiete
Gesicht: Botox eignet sich sehr gut zur Behandlung von Zornesfalten, Stirnfalten, Falten im Bereich der Augen ("Krähenfüße), "Bunnylines" und anderer Falten im Gesicht. Die Dosierung wird stets individuell ermittelt, um ein besonders natürliches und harmonisches Ergebnis zu erreichen, bei welchem die natürliche Mimik und Schönheit erhalten bleiben. Für ein bestmögliches Ergebnis kann es sinnvoll sein, die Behandlung mit Botox mit Hyaluronsäure oder anderen Anti-Aging-Behandlungen zu kombinieren.

Übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose): Botulinumtoxin hilft bei übermäßigem Schwitzen, vor allem im Bereich der Achseln. Im Rahmen der Behandlung erfolgen mehrere Mikroinjektionen in der betroffenen Zone, wodurch die Sekretion der Schweißdrüsen gehemmt wird.

Weiters wird Botox erfolgreich zur Behandlung von Migräne und Bruxismus (Zähneknirschen) eingesetzt.

Der Behandlung geht eine umfassende Beratung voraus. Patienten sind bereits kurz nach der Behandlung wieder gesellschafts- und arbeitsfähig.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.